Je­de Wo­che gut zwölf St­un­den

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL -

Bühlertann. Seit dem 17. Ju­ni hat der Büh­ler­tan­ner All­ge­mein­me­di­zi­ner Dr. Rai­ner Ma­ty­sik als stell­ver­tre­ten­der Bür­ger­meis­ter die Amts­ge­schäf­te im Rat­haus ver­ant­wor­tet. Gut zwölf St­un­den pro Wo­che be­trug der Auf­wand, sagt Ma­ty­sik auf Nach­fra­ge. Ihm sei es wich­tig ge­we­sen, „dass die The­men, die zu be­ar­bei­ten sind, wei­ter lau­fen.“Beim Ge­wer­be­ge­biet Hag und beim Bau­ge­biet Lich­se, die der­zeit we­gen feh­len­der Aus­gleichs­flä­che nicht wei­ter­ent­wi­ckelt wer­den kön­nen, ha­ben Ma­ty­sik, das Kreis­pla­nungs­amt und das Rat­haus nach Lö­sun­gen ge­sucht und vor­be­rei­tet. Für das Haus Schim­me­le am Kirch­platz lä­gen in­zwi­schen ers­te Plä­ne vor und auch bei der Orts­kern­sa­nie­rung wur­den Nach­trags­an­trä­ge ge­stellt. Voll des Lobs äu­ßert er sich über die Rat­haus­mit­ar­bei­ter.

Die Zu­satz­auf­ga­ben ha­ben Ma­ty­sik Freu­de ge­macht, be­rich­tet er, „ich emp­fin­de es als Be­rei­che­rung“. Al­ler­dings hat es ihn auch viel ge­kos­tet. „Ich ha­be we­ni­ger ge­schla­fen und die Mit­tags­pau­se ver­kürzt“, ant­wor­tet er auf die Fra­ge, wo er die Zeit her­ge­nom­men hat. Und er und sei­ne Frau sag­ten die drei Wo­chen Ur­laub ab, die sie ge­plant hat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.