Ver­schie­de­ne Per­spek­ti­ven

Der SV West­heim II er­kämpft sich in der Kreis­li­ga B1 ein 2:2 ge­gen die zwei­te Mann­schaft der Sport­freun­de Bühler­zell.

Haller Tagblatt - - SPORT - Von Hart­mut Ruf­fer

Un­ser Plan ist über­ra­gend auf­ge­gan­gen.“„Ich ha­be ei­nen rich­tig di­cken Hals.“So un­ter­schied­lich kön­nen nach ei­nem Un­ent­schie­den die Ge­müts­zu­stän­de sein. Wäh­rend sich Ste¡en Katz über ei­ne en­ga­gier­te Leis­tung sei­nes SV West­heim II freu­te, zürn­te Man­fred Faust mit sei­nen Sport­freun­den Bühler­zell II.

Die lau­ten Ru­fe „Hoch­fah­ren! Hoch­fah­ren!“kurz vor dem An­pfi¡ wur­den wohl nur von den West­hei­mern um­ge­setzt. Die­se stell­ten gut die Räu­me zu und gin­gen ag­gres­siv, aber nicht un­fair, in die Zwei­kämp­fe. Schon nach we­ni­gen Mi­nu­ten hat­te Man­fred Faust ge­nug da­von und stauch­te sein Team zu­sam­men. „Das war al­les viel zu po­ma­dig und be­hä­big“, mein­te er nach Spie­len­de. „Das Lauf­ver­hal­ten war so, als ob wir un­be­tei­ligt am Spiel wä­ren.“

Die West­hei­mer gin­gen durch To­bi­as Leu­tert in Füh­rung. Des­sen Schuss er­reich­te zwar Nils Hä­ge­le im Bühler­zel­ler Tor, doch der Ball tru­del­te den­noch über die Li­nie, be­vor er weg­ge­schla­gen wur­de.

„Grund­ge­rip­pe“vor­han­den

Nach der Pau­se schien der Fa­vo­rit – Bühler­zell II hat­te bis da­hin all sei­ne fünf Sai­son­par­ti­en ge­won­nen – doch auf­zu­wa­chen. Patrick Seufer­lein und Ant­ho­ny Riek sorg­ten für die 2:1-Füh­rung der Gäs­te. „Da­nach aber ha­ben wir uns kom­plett raus­ge­nom­men“, ur­teil­te Man­fred Faust. Sein Ge­gen­über Ste¡en Katz sah die Bühler­zel­ler zu­nächst auch feld­über­le­gen. „Es gibt Teams, die fal­len nach dem 1:2 aus­ein­an­der. Wir aber ha­ben neu­en Schwung ge­holt und noch den Aus­gleich er­zielt.“Das sei auch die Fol­ge des­sen, dass die zwei­te Mann­schaft West­heims in die­ser Sai­son ein „Grund­ge­rip­pe“be­sit­ze.

„Klar feh­len im­mer wie­der mal Spie­ler, weil sie bei der ers­ten Mann­schaft da­bei sind, aber wir sind nun bes­ser ein­ge­spielt und ken­nen auch un­se­re Geg­ner“, mein­te Ste¡en Katz mit Blick auf die Vor­sai­son, in der sich der SV West­heim II schwer tat. Man ha­be ei­nen gu­ten Weg ge­fun­den. „Wir wol­len ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung se­hen und die­se ist auch da.“Sport­lich kön­ne sei­ne Mann­schaft mit der Spit­ze der Li­ga wohl nicht ganz mit­hal­ten, ei­ne Plat­zie­rung zwi­schen 5 und 9 sei aber mög­lich.

Man­fred Faust ist mit dem Sai­son­start ins­ge­samt „na­tür­lich zuf­rie­den. Aber wenn man weiß, wo man hin will, dann muss die­ser Wil­le auch spür­bar sein“, rich­tet er ein­dring­li­che Wor­te an sein Team, das in der Ta­bel­le hin­ter Neu­hüt­ten auf Rang 2 liegt.

Fo­to: Hart­mut Ru er

In die­ser Sze­ne wird der West­hei­mer (wei­ßes Tri­kot) vom Schieds­rich­ter zu­rück­gep en, doch kur­ze Zeit spä­ter ge­hen die Gast­ge­ber in Füh­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.