Gren­zen­los ver­spielt im Neu­bau

Die Kon­zert­ge­mein­de Hall or­ga­ni­siert ein Kon­zert mit der Mu­nich Brass Con­nec­tion. Be­ginn ist am 10. Ok­to­ber um 20 Uhr.

Haller Tagblatt - - KULTUR -

Schwä­bisch Hall. Die Mu­nich Brass Con­nec­tion gas­tiert am Don­ners­tag, 10. Ok­to­ber, 20 Uhr, im Neu­bau in Schwä­bisch Hall. Ti­tel des Pro­gramms: „No li­mits – gren­zen­los ver­spielt“. Zur For­ma­ti­on ge­hö­ren Kon­rad Mül­ler und Han­nes Ob­las­ser (bei­de Trom­pe­te), Matthias Krön (Horn), Alex­an­der Apf­ler (Po­sau­ne) und Fa­bi­an Hei­che­le (Tu­ba). Ver­an­stal­ter ist die Kon­zert­ge­mein­de Schwä­bisch Hall.

Die fünf jun­gen Her­ren be­we­gen sich mit ih­ren Blech­blas­in­stru­men­ten durch Sti­le und Epo­chen. Das Quin­tett ent­wi­cke­le Kon­zert­pro­gram­me, die in ih­rer durch­kon­zi­pier­ten Form als Ge­samt­kunst­werk wirk­ten, schrei­ben die Ver­an­stal­ter. Das Blech­blä­ser-En­sem­ble pfle­ge ei­nen äu­ßerst re­flek­tier­ten Mu­si­zier­stil, zei­ge kom­pro­miss­lo­se Spiel­freu­de und zie­he mit sei­nem hin­ter­grün­dig hu­mor­vol­len Auf­tre­ten das Pu­bli­kum in sei­nen Bann, heißt es wei­ter. Kar­ten gibt es in der Tou­rist-In­fo in Schwä­bisch Hall, Te­le­fon: 07 91 / 75 1-6 00. Be­su­cher bis 18 Jah­ren er­hal­ten frei­en Ein­tritt.

Fo­to: pri­vat

Die Mu­nich Brass Con­nec­tion kommt nach Hall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.