Be­schluss ge­gen Wild­tier­ver­bot

Cir­cus Kro­ne klagt we­gen ei­ner Re­ge­lung in Ulm und be­kommt Recht. Die Do­n­au­stadt gibt aber noch nicht auf.

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU -

Ulm. In Ulm dür­fen Zir­kus­se mit Wild­tie­ren nicht auf dem Fest­platz und an­de­ren städ­ti­schen Flä­chen gas­tie­ren – und da­bei soll es nach dem Wil­len der Stadt auch blei­ben. Sie ha­be Be­schwer­de ge­gen ei­ne Eil­ent­schei­dung des Ver­wal­tungs­ge­richts Sig­ma­rin­gen ein­ge­legt, mit der das Ver­bot für ein Gast­spiel des Cir­cus Kro­ne auf­ge­ho­ben wor­den war, sag­te ein Ge­richts­spre­cher.

Die Do­n­au­stadt sieht sich nach ei­ge­nen Angaben in ih­rer kom­mu­na­len Gestal­tungs­frei­heit ein­ge­schränkt. Die­se sei im Grund­ge­setz ga­ran­tiert.

Cir­cus Kro­ne woll­te 2020 auf dem Fest­platz in der Ul­mer Fried­rich­sau gas­tie­ren. Die Stadt er­klär­te, dass ein Auf­tritt von Wild­tie­ren nicht mehr mög­lich sei. Dar­auf­hin klag­te der Zir­kus – und be­kam in ers­ter In­stanz Recht.

Die Rich­ter in Sig­ma­rin­gen ar­gu­men­tier­ten, dass das Ver­bot ein Ein­gri‡ in die Be­rufs­aus­übung der Zir­kus­be­trie­be ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.