Nicht ex­tre­mis­tisch

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU -

Kli­ma-Ak­ti­vis­ten Land nennt Ein­schät­zung zu „Ex­tinc­tion Re­bel­li­on“.

Stutt­gart. Der ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Ver­fas­sungs­schutz hält die Kli­ma-Ak­ti­vis­ten der Grup­pe „Ex­tinc­tion Re­bel­li­on“nicht für Ex­tre­mis­ten. Bis­lang hät­ten sich kei­ne hin­rei­chen­den tat­säch­li­chen An­halts­punk­te für ei­ne ex­tre­mis­ti­sche Be­stre­bung der Grup­pe er­ge­ben, heißt es in ei­ner Ant­wort des In­nen­mi­nis­te­ri­ums auf ei­ne An­fra­ge von AfD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten.

Ei­ge­nen Angaben zu­fol­ge wol­le die Be­we­gung „mit fried­li­chem Un­ge­hor­sam auf den dro­hen­den Kli­ma­kol­laps und das mas­si­ve Ar­ten­ster­ben auf­merk­sam“ma­chen, heißt es in dem Pa­pier.

Die Grup­pe Ex­tinc­tion Re­bel­li­on – zu Deutsch „Re­bel­li­on ge­gen das Auss­ter­ben“– macht seit En­de 2018 im­mer wie­der mit Pro­test­ak­tio­nen auf sich auf­merk­sam. Sie will da­mit Re­gie­run­gen zum Um­den­ken brin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.