Wie man an das Geld ran­kommt

Haller Tagblatt - - SCHWÄBISCH HALL -

Ver­ei­ne und Grup­pen, die min­des­tens sie­ben Kin­der und Ju­gend­li­che im Al­ter von 6 bis 27 Jah­ren auf­wei­sen, die auf der Ge­mar­kung der Stadt Hall woh­nen, kom­men für ei­ne Mit­glied­schaft im Stadt­ju­gend­ring Schwä­bisch Hall in Fra­ge. Die Auf­nah­me muss schrift­lich beim Vor­stand be­an­tragt und mit ei­ner Zwei­drit­tel­mehr­heit der Mit­glie­der­ver­samm­lung für gut be­fun­den wer­den. Vor­aus­set­zung für ei­ne För­de­rung ist ei­ne re­gel­mä­ßi­ge Ju­gend­ar­beit mit min­des­tens zwei An­ge­bo­ten pro Mo­nat (au­ßer in den Schul­fe­ri­en). Wer im Stadt­ju­gend­ring Mit­glied ist, ver­pflich­tet sich, Vor­stands­äm­ter tur­nus­ge­mäß zu über­neh­men und an den meist zwei Ver­samm­lun­gen im Jahr teil­zu­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.