Wasch­mit­tel, Müs­li, Nüs­se und Nu­deln oh­ne Plas­tik­ver­pa­ckung

Im Bio­rit­ter kön­nen die Kun­den Le­bens­mit­tel aus Glas-Bins di­rekt in mit­ge­brach­te Ge­fä­ße fül­len. Auch Rei­ni­gungs­mit­tel­fla­schen wer­den dort wie­der be­füllt.

Haller Tagblatt - - SCHWÄBISCH HALL - Von Clau­dia Linz

100 Pro­zent Bio, aus der Re­gi­on und un­ver­packt – so lau­tet das Kon­zept von Bio­rit­ter in Schwä­bisch Hall. Mit der Ein­wei­hung der Ab­füll­sta­ti­on von Frei­tag bis Sonn­tag, 4. bis 6. Ok­to­ber, kom­men die Ge­schäfts­füh­rer Jörg und Ru­ben Kun­ze ih­rem An­spruch wie­der ei­nen gro­ßen Schritt nä­her. Aus 15 Glas­bins, al­so Spen­dern, kann der Kun­de Hül­sen­früch­te, Ge­trei­de­pro­duk­te, Nüs­se, Müs­li, Nu­deln und Reis in ei­ge­ne Ge­fä­ße fül­len. Für oŒene Oli­ven wer­den klei­ne Glä­ser an­ge­bo­ten. Auch lee­re Wasch­mit­tel­fla­schen wer­den wie­der be­füllt.

Plas­tik­ver­pa­ckung ver­mei­den

„Wir wol­len mit die­sem An­ge­bot ei­nen Bei­trag zur Ver­mei­dung von Plas­tik­ver­pa­ckung leis­ten“, sagt Ru­ben Kun­ze, der für die Or­ga­ni­sa­ti­on des Bio­la­dens mit Ca­fé ver­ant­wort­lich ist. Sein Va­ter, Schrei­ner­meis­ter Jörg Kun­ze, hat sich um die Ein­rich­tung ge­küm­mert. Er ent­wi­ckel­te die Auf­hän­gung für die Glas­bins, ge­stal­te­te die gro­ße The­ke für den Fri­sche­be­reich, kon­zi­pier­te Re­ga­le und Sitz­ecken. Als In­ha­ber des Holz­ho­fes in Ger­abronn-Düns­bach hat er in der Ver­gan­gen­heit be­reits zahl­rei­che Bio- und Hof­lä­den öko­lo­gisch sinn­voll und an­spre­chend ein­ge­rich­tet.

Sa­lat­bu et, Ka ee und Sup­pe

„Je­der kann zu ei­ner bes­se­ren Zu­kunft für sich und sei­ne Kin­der bei­tra­gen, wenn er sein Ein­kaufs­ver­hal­ten ein we­nig än­dert“, ist Ru­ben Kun­ze über­zeugt. Des­halb gibt es die Un­ver­packt-Sta­ti­on und des­halb bie­tet er klei­nen Er­zeu­gern aus der Re­gi­on ei­ne Platt­form für ih­re Wa­ren. So be­zieht Bio­rit­ter Obst, Ge­mü­se, Ap­fel­saft und Cid­re aus Hall, Groß­höch­berg, Jagst­zell und Wit­tig­hau­sen, Brot, Bröt­chen und Ku­chen von der De­me­ter-Bä­cke­rei Hof­gut Her­m­ers­berg und aus Un­ter­münk­heim. Die Nu­deln kom­men aus Jung­holz­hau­sen, Ge­trei­de aus Bra­cken­heim, Hül­sen­früch­te aus Hon­hardt, Kä­se aus Gei­ferts­ho­fen, Öle aus dem Ost­alb­kreis und das „Moo“-Eis aus Kirch­berg/Jagst. Der Bio­rit­ter soll aber auch ein Ort sein, der Kun­den und Her­stel­ler zu­sam­men­bringt, und an dem man sich ger­ne auf­hält. Da­zu gibt es apu­li­schen CaŒè aus Lang­zei­trös­tung, bio und fair, ei­nen laut Ru­ben Kun­ze le­cke­ren Kä­se­ku­chen, ein Sa­lat­buŒet zum Selbst­zu­sam­men­stel­len und als Mit­tags­tisch Sup­pe. „Wir fan­gen klein an, möch­ten das An­ge­bot aber nach und nach aus­bau­en“, sagt er.

Pro­ben und Ver­kos­tung

Vom 4. bis 6. Ok­to­ber la­den Jörg und Ru­ben Kun­ze zur EröŒnung mit Ver­kos­tun­gen ein. Bei die­ser Ge­le­gen­heit kann man die Zu­lie­fe­rer aus der Re­gi­on ken­nen­ler­nen. Zu­dem ist am Frei­tag und Sams­tag die Fir­ma „Re­lux“, Spe­zia­list für Raum­har­mo­ni­sie­rung, zu Gast und bie­tet en­er­ge­ti­sier­tes Was­ser an. Am Sams­tag­vor­mit­tag ist ab 10.30 Uhr in der Mall Li­ve-Mu­sik mit den Sän­ge­rin­nen „Mo­re or L.L.E.S.S.“zu hö­ren. Au­ßer­dem prä­sen­tiert sich die Spiel­ber­ger Müh­le aus Bra­cken­heim. Am Sonn­tag sind So­nett, Pio­nier für öko­lo­gi­sche Wasch- und Rei­ni­gungs­mit­tel, so­wie die Fir­ma Ra­pun­zel mit Pro­ben vor Ort. We­gen des Hal­ler Herbs­tes hat der Bio­rit­ter an die­sem Tag geöŒnet.

Fo­to: Ufuk Ars­lan

Ru­ben Kun­ze an der Un­ver­packt-Sta­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.