Kri­te­ri­en für Bau­plät­ze

Haller Tagblatt - - GEMEINDEN -

Nach­dem der Ver­kauf der Bau­plät­ze im Tau­ben­tal viel schnel­ler als er­war­tet lief und auch vie­le Käu­fer von aus­wärts ka­men, hat der Mi­chel­ba­cher Ge­mein­de­rat im Fe­bru­ar 2018 ent­schie­den, die rest­li­chen drei Grund­stü­cke für Ein­hei­mi­sche vor­zu­hal­ten. In­zwi­schen sind al­le Bau­plät­ze im Tau­ben­tal ver­kauft. Ei­gent­lich woll­te die Ver­wal­tung in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung be­ra­ten, ob sie die­se Re­ge­lung auch für das Bau­ge­biet in Gschlach­ten­bret­zin­gen und für die künf­ti­gen Bau­plät­ze im Stra­ße­n­ä­cker und im Gas­se­nä­cker an­wen­den soll. Da in­zwi­schen aber vom Ge­mein­de­tag der Hin­weis kam, dass ein Ver­kauf aus­schließ­lich an Ein­hei­mi­sche nicht zu­läs­sig sei, ist das Thema ver­scho­ben wor­den. Zu­nächst will die Ver­wal­tung ab­war­ten, bis der Ge­mein­de­tag ei­nen Ent­wurf für Kri­te­ri­en zur Bau­platz­ver­ga­be aus­ge­ar­bei­tet hat. Dann könn­ten Bau­platz-In­ter­es­sen­ten Punk­te er­hal­ten, wenn sie be­stimm­te Vor­aus­set­zun­gen er­fül­len. Die Punk­te­ver­ga­be dür­fe aber nicht al­lein da­von ab­hän­gen, ob je­mand ein­hei­misch sei oder nicht.

Ge­mein­de­rat Wolf­gang Schick­ner hält nichts von sol­chen Kri­te­ri­en. Sie sei­en ei­ne Dis­kri­mi­nie­rung, sag­te er. Statt­des­sen sol­le die Ge­mein­de recht­zei­tig ge­nü­gend Bau­land aus­wei­sen. Dem wi­der­sprach Bür­ger­meis­ter Wer­ner Dörr. Nicht nur der Ge­mein­de­tag, auch der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof for­de­re ei­nen Kri­te­ri­en­ka­ta­log zur Bau­platz­ver­ga­be von den Kom­mu­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.