Wie geht es den Ka­nä­len?

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL -

Der Ge­mein­de­rat hat den Auf­trag für die Ka­nal­be­fah­rung in Kirch­berg an die Fir­ma Schön aus Ils­hofen ver­ge­ben, Kos­ten: rund 72 000 Eu­ro. Es ge­he dar­um, die Leis­tungs­fä­hig­keit und den Zu­stand der 12,5 Ki­lo­me­ter lan­gen Ka­nä­le zu un­ter­su­chen, so Bür­ger­meis­ter Ste­fan Ohr – vor al­lem im Hin­blick auf das neue Bau­ge­biet „Im Stück“, die Er­wei­te­rung des Ge­wer­be­ge­biets „Schin­del­wa­sen II“und auf das Sa­nie­rungs­ge­biet Lin­den- und Eschen­stra­ße. Je nach­dem, was die Un­ter­su­chung er­ge­ben wird, kom­men noch ein­mal Kos­ten auf die Stadt zu. Da­durch könn­ten in Zu­kunft auch die Ab­was­ser­ge­büh­ren stei­gen. Fünf Un­ter­neh­men wur­den um ein An­ge­bot ge­be­ten, zwei tra­fen bei der Ver­wal­tung ein. Das der Fir­ma Schön und ein wei­te­res über 148 000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.