Hal­te­punkt mit viel Po­ten­zi­al

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL -

Sie tre­ten da­für ein, den Bahn­hal­te­punkt Kup­fer wie­der­zu­be­le­ben. Was soll die­ser zu­sätz­li­che Halt auf der Ho­hen­lo­he­bahn brin­gen?

An­ton Ba­ron: Kup­fer und das sich an­schlie­ßen­de Neu-Kup­fer sind ei­ner­seits ein Wohn­ort, bie­ten an­de­rer­seits aber auch mit ei­nem wach­sen­den In­dus­trie­ge­biet Ar­beits­und Aus­bil­dungs­plät­ze di­rekt am mög­li­chen Bahn­hof, der den Stand­ort wie­der­um po­si­tiv be­ein­flus­sen wür­de. Der Un­ter­münk­hei­mer Orts­teil Üb­rigs­hau­sen liegt eben­falls nur ei­nen Ki­lo­me­ter ent­fernt. In­so­fern gibt es dort durch­aus Po­ten­zi­al, Ein- und Au­s­pend­ler in ei­ner re­le­van­ten Grö­ßen­ord­nung von der Stra­ße auf die Schie­ne zu ho­len. Ih­re Par­tei zwei­felt den men­schen­ge­mach­ten Kli­ma­wan­del an. War­um set­zen aus­ge­rech­net Sie für die Stär­kung des ÖPNV ein?

Wir be­zwei­feln tat­säch­lich, dass es sinn­voll ist, wenn Deutsch­land mit 2 Pro­zent An­teil am CO2-Aus­stoß Mil­li­ar­den­be­trä­ge für ei­ne iso­lier­te Kli­ma­po­li­tik aus­gibt. Man muss im­mer die Kos­ten-Nut­zen-Fra­ge im Au­ge be­hal­ten. Selbst­ver­ständ­lich set­zen wir uns für sinn­vol­len Kli­ma­schutz wie die Au‹or­s­tung von Wäl­dern, den ÖPNV-Aus­bau oder ein Ex­port­ver­bot von Kunst­sto‹ab­fall ein. Wäh­rend aber vor al­lem die Grü­nen – die üb­ri­gens be­son­ders ger­ne flie­gen – ge­gen den Ver­bren­nungs­mo­tor und den In­di­vi­du­al­ver­kehr an sich het­zen, hält die AfD das frei­heit­li­che Ver­kehrs­mit­tel Pkw für ei­ne wich­ti­ge Er­run­gen­schaft. Je­doch möch­ten wir das Au­to eben nicht ge­gen die Bahn auf­brin­gen, son­dern ste­hen für ein li­be­ra­les und ganz­heit­li­ches Ver­kehrs­kon­zept: Wir wol­len den ÖPNV at­trak­ti­ver und kom­for­ta­bler ma­chen, oh­ne den Pkw zu ver­teu­ern und zu ver­teu­feln. Au­ßer­dem ver­min­dert es die Stau­ge­fahr, wenn wir ei­nen gu­ten Ver­kehrs­mit­tel­mix ha­ben und ein gro­ßer Teil der Be­rufs­pend­ler die Bahn nutzt. Für vie­le Bür­ger ist es nicht nur ein fi­nan­zi­el­ler, son­dern eben­falls ein zeit­li­cher Ge­winn, wenn man sich wäh­rend ei­ner Bahn­fahrt auf die be­vor­ste­hen­de Ar­beit vor­be­rei­tet. Nicht um­sonst nut­ze ich für mei­ne häu­fi­gen Fahr­ten von Öh­rin­gen nach Stutt­gart fast im­mer die Bahn.

Wel­che Ver­kehrs­pro­jek­te in Ho­hen­lo­he ha­ben die größ­te Dring­lich­keit? Ak­tu­ell gibt es eben­falls Über­le­gun­gen zur Re­ak­ti­vie­rung der Ko­cher­tal­bahn von Wal­den­burg nach Kün­zel­sau, die ich et­wa mit ei­ner Klei­nen An­fra­ge po­si­tiv be­glei­tet ha­be. Bei den Stra­ßen liegt der Schwer­punkt lei­der auf Sa­nie­run­gen, hier konn­te ich aber mit ei­ni­gen An­fra­gen be­reits zu Be­schleu­ni­gun­gen bei­tra­gen. Zu­dem be­nö­ti­gen wir mög­lichst zeit­nah ei­ne vier­spu­ri­ge B 19 und der Aus­bau der A6 darf sich nicht noch wei­ter ver­zö­gern.

Fo­to: Ar­chiv

An­ton Ba­ron sitzt seit 2016 für die AfD im Land­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.