Ni­na Kun­zen­dorf uber Sorg­falt beim Schau­spie­len

Haller Tagblatt - - VORDERSEIT­E - Als Toch­ter

ei­ner Leh­re­rin und ei­nes Arz­tes wuchs Ni­na Kun­zen­dorf (47) mit ih­rer Schwes­ter in Mann­heim auf. Sie stu­dier­te an der Hoch­schu­le für Mu­sik und Darstel­len­de Kunst in Ham­burg und spiel­te da­nach am Mann­hei­mer Na­tio­nal­thea­ter, dem Deut­schen Schau­spiel­haus in Ham­burg und an den Münch­ner Kam­mer­spie­len. Sie war au­ßer­dem in zahl­rei­chen Film- und Fern­seh­rol­len, dar­un­ter auch als Tat­ort-Kom­mis­sa­rin, zu se­hen und wur­de mit dem Deut­schen Film­preis, dem Baye­ri­schen Fern­seh­preis und mehr­fach mit dem Grim­me-Preis aus­ge­zeich­net. Ni­na Kun­zen­dorf hat zwei Kin­der und lebt in Ber­lin.

Ni­na Kun­zen­dorf und Re­dak­teu­rin Ant­je Berg im Ge­spräch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.