Er­näh­rung macht so viel wie Au­to­fah­ren aus

Haller Tagblatt - - WIRTSCHAFT -

Laut Um­welt­bun­des­amt stößt je­de Per­son in Deutsch­land knapp 11,6 Ton­nen CO2 im Jahr aus. Auf die Er­näh­rung ent­fall­len gut 15 Pro­zent, al­so

1,5 bis 1,6 Ton­nen. Die pri­va­te Au­to­nut­zung macht in et­wa den glei­chen An­teil aus.

Wer ein Mal in der Wo­che auf Fleisch ver­zich­tet, re­du­ziert sein CO2-Kon­to um rund 100 Ki­lo­gramm. Hoch­ge­rech­net auf al­le Deut­sche er­gä­be das 8 Mio. Ton­nen we­ni­ger CO2-Aus­stoß. Das ist un­ge­fähr so viel, wie die Stadt Frank­furt in ei­nem Jahr an CO2-Emis­sio­nen durch Ener­gie­ver­brauch und Ver­kehr ver­ur­sacht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.