Bu­ga-Karl nach Un­fall schwer lä­diert

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL -

Die Heil­bron­ner Wer­be-Iko­ne zur Bun­des­gar­ten­schau, der ro­sa Zwerg, lan­det auf der „Kran­ken­sta­ti­on“.

Crails­heim. Ein „Zwerg un­ter ei­nem Bus“wur­de der Po­li­zei kürz­lich in Roß­feld ge­mel­det. Der selt­sam an­mu­ten­de No­t­ruf be­stä­tig­te sich tat­säch­lich, als die Be­am­ten am Ort des Ge­sche­hens ein­tra­fen. Beim Op­fer han­del­te es sich glück­li­cher­wei­se um kei­nen der grimm­schen sie­ben Zwer­ge, doch an­hand der ro­sa­far­be­nen Zip­fel­müt­ze war er­kenn­bar, dass hier den­noch ein Pro­mi un­ter die Rä­der ge­kom­men war. Die schwe­re Ma­schi­ne hat­te Karl, den Zwerg der Bun­des­gar­ten­schau, er­fasst und um­ge­sto­ßen.

Fol­gen: Ein an­ge­knacks­ter Fuß, die Blu­me in der Hand ver­lo­ren und mäch­ti­ge Kopf­schmer­zen. Sei­ne ei­gent­lich noch ge­plan­ten Be­su­che in In­gers­heim, im Stadt­teil Tür­kei so­wie auf dem Schwei­ne­markt­platz muss Karl nun ab­sa­gen. Statt­des­sen wird der ro­sa Zwerg wohl bis zum En­de der Bu­ga die Kran­ken­sta­ti­on hü­ten.

Schwe­re Bles­su­ren hat Zwerg Karl beim Un­fall mit ei­nem Bus da­von­ge­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.