Kei­me ver­un­si­chern Ver­brau­cher

Un­ter­neh­men Be­hör­den ge­nug, um ver­un­rei­nig­te Wurst zu­rück­zu­ho­len? Food­watch be­zwei­felt das.

Haller Tagblatt - - BLICK -

Köln. Nach zwei To­des- und meh­re­ren Krank­heits­fäl­len durch keim­be­las­te­te Wurst mah­nen Ver­brau­cher­schüt­zer, dass trotz Rück­rufs wei­ter­hin be­las­te­te Wa­re zum Ver­zehr kom­men könn­te. Die Or­ga­ni­sa­ti­on Food­watch er­höh­te den Druck auf die Be­hör­den. Sie warf dem zu­stän­di­gen Land­kreis und dem Re­gie­rungs­prä­si­di­um ka­ta­stro­pha­les Kri­sen­ma­nage­ment vor. Am Sonn­tag leg­te Food­watch mit der ul­ti­ma­ti­ven Au‘or­de­rung nach, die zu­stän­di­gen Be­hör­den in Hes­sen müss­ten al­le be­lie­fer­ten Be­trie­be verö‘ent­li­chen.

Die Or­ga­ni­sa­ti­on sieht Ge­fahr im Ver­zug. Es sei als äu­ßerst wahr­schein­lich zu be­trach­ten, „dass sich vom Rück­ruf be­tro‘ene Pro­duk­te der Fir­ma Wil­ke noch im Um­lauf“be­fän­den, heißt es in dem An­trag. In den Pro­duk­ten des Her­stel­lers Wil­ke Wal­de­cker Fleisch- und Wurst­wa­ren Gm­bH & Co. KG aus Twistetal wa­ren mehr­fach Lis­te­ri­en­kei­me nach­ge­wie­sen wor­den.

37 Krank­heits­fäl­le

Den Be­hör­den zu­fol­ge gibt es mitt­ler­wei­le 37 Krank­heits­fäl­le, die mög­li­cher­wei­se mit Wurst­wa­ren der Fir­ma im Zu­sam­men­hang ste­hen. In Süd­hes­sen hat­te es zwei To­des­fäl­le bei äl­te­ren Per­so­nen ge­ge­ben, die das Ro­bert-Koch-In­sti­tut (RKI) un­ter­such­te.

Die Pro­duk­ti­on wur­de in­zwi­schen ge­stoppt und der Rück­ruf al­ler Pro­duk­te welt­weit an­ge­ord­net. Be­tro‘en sind Pro­duk­te mit der Kenn­zeich­nung DE EV 203 EG. Ent­ge­gen der An­nah­me der Be­hör­den ver­kauf­te Wil­ke un­ter frem­dem Na­men. Das Un­ter­neh­men hat nun die Erö‘nung ei­nes vor­läu­fi­gen In­sol­venz­ver­fah­rens be­an­tragt.

Lis­te­ri­en sind in der Na­tur häu­fig vor­kom­men­de Bak­te­ri­en. Nur sehr we­ni­ge Men­schen er­kran­ken aber an der so­ge­nann­ten Lis­te­rio­se. Bei ge­sun­den Er­wach­se­nen ver­läuft die In­fek­ti­ons­krank­heit meist un­au‘äl­lig oder nimmt ei­nen harm­lo­sen Ver­lauf mit grip­pe­ähn­li­chen Sym­pto­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.