Aus und vor­bei

Haller Tagblatt - - BLICK IN DIE WELT -

Leicht ver­reg­net, fried­lich und re­kord­frei ist das 186. Ok­to­ber­fest am Sonn­tag zu En­de ge­gan­gen. Nach Schät­zung der Fest­lei­tung dräng­ten in den zwei Wo­chen er­neut rund 6,3 Mil­lio­nen Gäs­te auf das Volks­fest. „Es war ei­ne schö­ne Wiesn“, sag­te der Münch­ner Wirt­schafts­re­fe­rent und Fest­lei­ter Clemens Baum­gärt­ner (CSU). Die Po­li­zei mel­de­te ei­nen Rück­gang der Straf­ta­ten um ein Pro­zent auf 914. Die Gäs­te ver­zehr­ten wie im Vor­jahr 124 Och­sen so­wie 29 Käl­ber (2018: 27). Beim Bier hiel­ten sie sich zu­rück. 7,3 Mil­lio­nen Maß wur­den aus­ge­schenkt, 200 000 we­ni­ger als 2018. Das En­de der Wiesn wur­de tra­di­tio­nell ein­ge­läu­tet: Böl­ler­schüt­zen feu­er­ten auf den Stu­fen der Ba­va­ria ih­re Schüs­se ab.

Foto: Fe­lix Hör­ha­ger/dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.