15 000 Eu­ro Sach­scha­den

Ein 79-jäh­ri­ger Golf-Fah­rer über­sieht im Hal­ler Wes­ten beim Ab­bie­gen ein Au­to. Bei­de Fah­rer wer­den leicht ver­letzt.

Haller Tagblatt - - SCHWÄBISCH HALL -

Schwä­bisch Hall. Zu ei­nem gro­ßen Ein­satz sind am Sams­tag­abend Po­li­zei und drei Feu­er­wehr­fahr­zeu­ge aus­ge­rückt. In der Heim­bach­sied­lung hat­te sich ein schwe­rer Ver­kehrs­un­fall er­eig­net.

Golf schleu­dert auf Bö­schung

Zu dem Un­fall kam es, als am Sams­tag ge­gen 17.15 Uhr ein 79-Jäh­ri­ger mit sei­nem VW Golf von der Groh­wie­sen­stra­ße in der Heim­bach­sied­lung in die Kreis­stra­ße 2576 nach links in Rich­tung Schwä­bisch Hall ab­bie­gen woll­te. Beim Ab­bie­gen über­sah der Se­ni­or ožen­bar den von links kom­men­den VW Golf ei­ner 30-jäh­ri­gen Frau. Die­se war in Rich­tung Gott­wolls­hau­sen un­ter­wegs. Es kam zur Kol­li­si­on bei­der Fahr­zeu­ge. Wie die Po­li­zei mit­teilt, wur­de der VW Golf der 30-Jäh­ri­gen nach links ab­ge­wie­sen und kam an ei­ner Bö­schung ne­ben der Fahr­bahn zum Ste­hen.

13 Feu­er­wehr­leu­te vor Ort

Bei­de Fah­rer er­lit­ten bei dem Un­fall leich­te Ver­let­zun­gen. Die Hö­he des Sach­scha­dens be­läuft sich auf et­wa 15 000 Eu­ro, schätzt die Po­li­zei. An der Un­fall­stel­le war die Feu­er­wehr Schwä­bisch Hall mit drei Fahr­zeu­gen und 13 Ein­satz­kräf­ten im Ein­satz.

Foto: Mar­vin Koss

Der Wa­gen den 79-jäh­ri­gen Un­fall­ver­ur­sa­chers bleibt in der Ein­fahrt auf die Kreis­stra­ße ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.