Tipp des Ta­ges: Ernst Ul­rich von Weiz­sä­cker spricht im Brenz­haus

Haller Tagblatt - - SERVICE -

„Es ist fünf vor zwölf“– so sieht es nicht nur die „Fri­days for fu­ture“-Be­we­gung, son­dern vie­le Men­schen, die sich seit län­ge­rem für den Kli­ma­schutz en­ga­gie­ren. Auch der Phy­si­ker, Biologe und Po­li­ti­ker Ernst Ul­rich von Weiz­sä­cker setzt sich für die Schöp­fung ein. Er gilt als Vor­den­ker des Kon­zepts der nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung. Von Weiz­sä­cker war Di­rek­tor des UNO-Zen­trums für Wis­sen­schaft und Tech­no­lo­gie in New York, Di­rek­tor des In­sti­tuts für Eu­ro­päi­sche Um­welt­po­li­tik, Prä­si­di­ums­mit­glied des Deut­schen Kir­chen­ta­ges, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter und er ge­hört dem Club of Ro­me an. Heu­te spricht er im Hal­ler Brenz­haus um 19.30 Uhr zu den The­men Christ­li­che Ethik, Wis­sen­schaft und Be­wah­rung der Schöp­fung.

Foto: Archiv

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.