Pas­si­ons­blu­me: Früch­te ess­bar?

Haller Tagblatt - - RATGEBER GARTEN -

An der Pas­si­ons­blu­me von Ka­rin Eul ent­wi­ckeln sich schö­ne, gro­ße Früch­te. Kann man sie es­sen? Ag­nes Pah­ler: Man kann die Früch­te un­be­sorgt es­sen, auch wenn die ge­naue Art­be­zeich­nung un­be­kannt ist. Als Zier­pflan­ze zieht man hier am häu­figs­ten die Blaue Pas­si­ons­blu­me (Pas­si­flo­ra cae­ru­lea). Für die Pro­duk­ti­on von Obst wer­den da­ge­gen Pas­si­ons­früch­te oder Ma­ra­cu­ja ge­zo­gen (bei­de sind For­men von Pas­si­flo­ra edu­lis). Al­le Ar­ten der Pas­si­ons­blu­me kann man es­sen, es ist nicht ge­wiss, wie schmack­haft, süß oder sau­er die Früch­te aus­fal­len.

Foto: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.