Be­frei­ung oh­ne Tri­umph

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU - Kom­men­tar Jens Schmitz zur Zu­la­gen­af­fä­re

Der Ab­schluss­be­richt des Un­ter­su­chungs­aus­schus­ses „Zu­la­gen Lud­wigs­burg“kommt auf kli­schee­haf­te Weise zu ge­gen­sätz­li­chen Schlüs­sen: Die Re­gie­rungs­frak­tio­nen fin­den we­nig am Kri­sen­ma­nage­ment von Wis­sen­schafts­mi­nis­te­rin The­re­sia Bau­er (Grü­ne) aus­zu­set­zen; die Op­po­si­ti­on spricht von Ver­sa­gen. Den­noch war die Ver­an­stal­tung kei­ne Luft­num­mer.

An der Hoch­schu­le wur­den Di­enst­ver­ge­hen ge­ahn­det, die sonst wohl fol­gen­los ge­blie­ben wä­ren, auch an an­de­ren Hoch­schu­len wur­de für Klar­heit ge­sorgt. Die Kanz­le­rin ging, als ih­re Be­fra­gung er­gab, dass sie das Mi­nis­te­ri­um mit Falsch­in­for­ma­tio­nen ver­sorgt hat­te. Die Ex-Rek­to­rin Clau­dia Stöck­le, lan­ge als Al­lein­schul­di­ge im Fo­kus, hat An­sät­ze ei­ner Re­ha­bi­li­ta­ti­on er­fah­ren.

Für Mi­nis­te­rin Bau­er steck­te die Ge­fahr im Um­gang mit der A¥äre. Den Vor­wurf, sie ha­be an­ge­sichts der In­tri­gen Rechts­auf­sicht und Für­sor­ge schlei­fen las­sen, hat die Re­gie­rungs­mehr­heit im Aus­schuss nicht ent­kräf­tet – er wur­de nur über­stimmt.

Das Vo­tum des Un­ter­su­chungs­aus­schus­ses ist für Bau­er nicht tri­um­phal, aber doch ei­ne Be­frei­ung: Vom Land­tag ist in der Sa­che nicht mehr viel zu be­fürch­ten. Ge­fahr droht ihr al­ler­dings noch vom Ver­wal­tungs­ge­richts­hof Mann­heim: Wenn der be­stä­tigt, dass Stöck­les Raus­wurf rechts­wid­rig war, dürf­te der Rück­halt auch im Re­gie­rungs­la­ger brö­ckeln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.