Kri­mi-Le­sung in Gaildorf

Haller Tagblatt - - KULTUR -

Au­tor Jür­gen Sei­bold stellt im Hä­ber­len sein neu­es Buch vor.

Gaildorf. Jür­gen Sei­bold, Au­tor des Gaildorf-Kri­mis „End­lich frei“, ist im Hä­ber­len zu Gast. Er stellt dort den Auf­takt­band sei­ner neu­en Kri­mi-Rei­he um die Apo­the­ke­rin Ma­ja Ur­si­nus vor. Der Chef ei­nes Arz­nei­mit­tel-Ku­rier­diens­tes wur­de ver­gif­tet. Ge­stor­ben ist er an ei­nem Wirks­to‘, den man aus ei­ner harm­los wir­ken­den Pflan­ze, dem „Schwar­zen Nacht­schat­ten“, ge­win­nen kann – wenn man weiß, wie es geht. So wie Ur­si­nus, die un­ter Ver­dacht ge­rät und selbst zu er­mit­teln an­fängt. Be­ginn der Le­sung ist am 10. Ok­to­ber um 20 Uhr in der Kul­tur­knei­pe.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.