Ver­dien­te Pau­se nach Gold­me­dail­le

Reit­sport Wes­tern­rei­te­rin Nad­ja Lie­big aus West­heim ge­winnt mit der Mann­schaft den deut­schen Meis­ter­ti­tel.

Haller Tagblatt - - SPORT -

Ro­sen­gar­ten. Die deut­sche Meis­ter­schaft im Wes­tern­rei­ten, die Ger­man Open, wur­de kürz­lich im Ost­baye­ri­schen Pfer­de­sport­zen­trum Gut Ma­thes­hof in Rie­den/ Kreuth aus­ge­tra­gen. Nach an­spruchs­vol­len Qua­li­fi­ka­ti­ons­läu­fen auf den sehr gut be­such­ten und qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Tur­nie­ren der Ers­ten Wes­tern­rei­terU­ni­on (EWU) Deutsch­land wa­ren die Ger­man Open das High­light der Sai­son.

Nad­ja Lie­big aus West­heim, die für den Lan­des­ver­band Ba­den­Würt­tem­berg star­tet, fing im Vor­lauf im Ju­ni­or Trail sehr gut an. Lie­big konn­te sich mit Sco­re 218 auf Platz 3 des Vor­laufs rei­ten. Nach dem Fi­nal­ritt lan­de­te sie auf dem fünf­ten Platz mit ih­rer sechs­jäh­ri­gen Stu­te „En­joy My Mo­ti­on“. Die Ka­te­go­rie Wes­tern Plea­su­re war mit 45 Rei­tern mehr als hoch­ka­rä­tig be­setzt. Vier­zehn Rei­ter kämpf­ten im Fi­na­le um den Sieg. Am En­de er­reich­te Nad­ja Lie­big den zehn­ten Platz.

In der Dis­zi­plin Hor­se­m­anship lan­de­te Lie­big auf dem zwölf­ten Platz. Mit der Mann­schaft aus Ba­den-Würt­tem­berg ge­wann sie zum Schluss so­gar die Gold­me­dail­le. Lie­big und ihr Pferd ha­ben nun ei­ne ver­dien­te Tur­nier­pau­se.

Fo­to: pri­vat

Nad­ja Lie­big auf ih­rer Stu­te „En­joy My Mo­ti­on“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.