Pro­zess um Frau­en­mord in der Tür­kei

Emi­ne B. wird von ih­rem Ex-Mann in ei­nem Ca­fé er­sto­chen. Ein Vi­deo über die Tat scho­ckiert die Bür­ger.

Haller Tagblatt - - BLICK IN DIE WELT -

Ki­rik­ka­le. Vi­deo­auf­nah­men der 38-jäh­ri­gen Tür­kin Emi­ne B., wie sie vor den Au­gen ih­rer Toch­ter um ihr Le­ben ringt, hat­ten im Au­gust in der Tür­kei für gro­ßes Auf­se­hen ge­sorgt: Nun hat in der Nä­he von An­ka­ra der Mord­pro­zess ge­gen ih­ren Ex-Mann be­gon­nen. Der 43-jäh­ri­ge Fe­dai V. muss­te sich am Mitt­woch vor ei­nem Ge­richt in Ki­rik­ka­le we­gen des Vor­wurfs ver­ant­wor­ten, sei­ne ExFrau in ei­nem Ca­fé der zen­tral­a­na­to­li­schen Stadt er­sto­chen zu ha­ben.

In der Tür­kei hat­te das Vi­deo der Tat für gro­ße Em­pö­rung ge­sorgt und ei­ne De­bat­te über die ver­brei­te­te Ge­walt ge­gen Frau­en aus­ge­löst. We­gen der Tat droht dem Ex-Mann nun le­bens­lan­ge Haft. Er hat­te der Po­li­zei nach der Tat ge­sagt, Emi­ne B. ha­be ihn be­lei­digt. Bei dem Pro­zess­auf­takt in Ki­rik­ka­le war er nicht an­we­send, son­dern wur­de über Vi­deo­link da­zu­ge­schal­tet. We­gen des gro­ßen An­drangs von Jour­na­lis­ten und An­wäl­ten be­gann der Pro­zess erst mit Ver­zö­ge­rung.

In der Tür­kei ist Ge­walt ge­gen Frau­en ein gro­ßes Pro­blem. Laut der Frau­en­rechts­grup­pe We Will Stop Fe­mi­ci­de wur­den 2017 in der Tür­kei 409 Frau­en ge­tö­tet. Ver­gan­ge­nes Jahr wa­ren es 440, und in den ers­ten neun Mo­na­ten die­ses Jah­res lag die Zahl be­reits bei 354. Laut Ex­per­ten ist ei­ner der Grün­de für die Ge­walt, dass Frau­en mehr Frei­heit be­an­spru­chen. Dies wird in kon­ser­va­ti­ven Ge­sell­schafts­schich­ten nicht gern ge­se­hen, da Frau­en dort nicht als gleich­be­rech­tigt gel­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.