T

Haller Tagblatt - - SPORT -

der Ball lan­det in der geg­ne­ri­schen „End­zo­ne“am En­de des läng­li­chen Spiel­fel­des, bringt da­bei die meis­ten – näm­lich sechs Punk­te. Beim Field Go­al, das drei Punk­te gibt, wird der

Ball mit ei­nem Tritt durch die Tor­stan­ge des Geg­ners be­för­dert. Pass zu wer­fen. „Cor­ner­backs“ver­tei­di­gen die Pas­s­emp­fän­ger. Ein „Sa­fe­ty“ist die letz­te Li­nie der Ver­tei­di­gung. der auch ei­nen iri­schen Pass hat, erst­mals in ei­nem Ger­man Bowl.

Vie­les deu­tet auf ein wei­te­res en­ges Spiel hin. Die Braun­schwei­ger müs­sen die Päs­se auf das for­mi­da­ble US-Duo Ty­ler Ru­ten­beck und Na­te Ro­bitail­le un­ter­bin­den, um er­folg­reich zu sein. Um­ge­kehrt muss die Hal­ler De­fen­se das Lauf­spiel der Li­ons ver­tei­di­gen.

Selbst Frank­furt schei­ter­te

Das Pro­blem für bei­de Teams: An die­sen Auf­ga­ben schei­ter­ten bis­her sämt­li­che Geg­ner. Frank­furt, sta­tis­tisch die bes­te Lauf-Ver­tei­di­gung der GFL, konn­te im Halb­fi­na­le das Vor­rü­cken der Braun­schwei­ger nur sel­ten stop­pen. Und Ro­bitail­le und Ru­ten­beck ent­wisch­ten im an­de­ren Halb­fi­na­le im­mer wie­der den Dresd­ner Ge­gen­spie­lern. Wer die­se Her­aus­for­de­run­gen bes­ser löst, wird wohl am Spie­len­de fei­ern dür­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.