Thees Uhl­mann: Jun­kies und Sci­en­to­lo­gen

Haller Tagblatt - - SZENE -

Fünf Jah­re hat er nicht ge­sun­gen, der gu­te Thees. Da liegt es nah, den ers­ten Ti­tel sei­nes drit­ten So­lo­al­bums auch so zu nen­nen. Die Ent­ste­hung der Schei­be muss nach al­lem, was man aus der ein­schlä­gi­gen Mu­sik­pres­se er­fährt, ein schwie­ri­ges Un­ter­fan­gen ge­we­sen sein. Ein kom­plett fer­ti­ges Al­bum hat Uhl­mann wie­der in die Ton­ne ge­kloppt, es hat ein­fach nicht ge­zün­det. Zün­den tut „Jun­kies und Sci­en­to­lo­gen“da­für von An­fang an. Uhl­mann hat nichts von sei­nen al­ten Tu­gen­den ver­lernt. Sein ein­zig­ar­ti­ger Um­gang mit der (ge­sun­ge­nen) deut­schen Spra­che bleibt un­er­reicht. Gut, dass er wie­der da ist.

Fa­zit: Wenn man ei­nen gu­ten Freund nach lan­ger Zeit wie­der trifft: So fühlt sich die­se Plat­te an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.