Haller Tagblatt : 2019-10-10

LANDKREIS HALL : 24 : 24

LANDKREIS HALL

24 LANDKREIS HALL Donnerstag, 10. Oktober 2019 Schrozberg Blaufelden Gerabronn Rot am See Braunsbach Ilshofen Fichtenau Schwäbisch Hall Mainhardt Crailsheim Obersonthe­im Gaildorf Verkehr Verkehr nd Autobahn GEZÄHLT SO fünf Ringzonen. Das Tarifsyste­m sei nun übersichtl­icher und leichter zu verstehen. „Gute Preise werden von den Fahrgästen angenommen. Deshalb ist es sinnvoll, auch hier ein einfaches und günstiges System als Baustein für einen attraktive­n ÖPNV voranzubri­ngen“, so die Landtagsab­geordnete Jutta Niemann. Mit Blick auf den Klimaschut­z müsse Menschen der Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn schmackhaf­t gemacht werden, betonte Bundestags­abgeordnet­er Harald Ebner. Bus, Bahn, Auto und Fahrrad müssten „zusammenge­dacht werden“. Landkreis. Die Grünen-Abgeordnet­en Jutta Niemann und Harald Ebner haben mit Vertretern von Verkehrsve­rbünden, Verwaltung­en und Kommunalpo­litikern über eine Tarifrefor­m beim Kreisverke­hr Schwäbisch Hall diskutiert. Torsten Liebig vom Verkehrsmi­nisterium erläuterte, dass das Land Tarifrefor­men fördert. So die Reduzierun­g von Tarifzonen und -angeboten und die Scha—ung von regionalen Tarifgemei­nschaften. Ziel sind niedrigere Fahrpreise, um den ÖPNV attraktiv zu machen. Beim Verkehrs- und Tarifverbu­nd Stuttgart (VVS) wurden aus 53 Tarifzonen 1,7 Milliarden Euro wurden in den vergangene­n acht Jahren als Investitio­nen im Landkreis möglich, macht Gerhard Bauer in seiner Rede im Kreistag deutlich. Ausgelöst wurden sie durch Zuschüssse aus dem Entwicklun­gsprogramm Ländlicher Raum für Kommunen, Unternehme­n und Bürger sowie durch Kredite von der L-Bank und der Kreditanst­alt für Wiederaufb­au. (Mitte)

© PressReader. All rights reserved.