Ge­gen den Man­gel von Fach­kräf­ten

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL -

Die Ver­wal­tung will ei­ne neue Schu­le in Crails­heim ein­rich­ten und die Aus­bil­dung im Kreis ko­or­di­nie­ren.

Schwä­bisch Hall. Der be­ste­hen­de Man­gel von Pfle­ge­fach­kräf­ten ver­schärft sich auch im Kreis Hall, der Be­darf wird wach­sen, pro­gnos­ti­ziert Ger­hard Bau­er. Der Land­rat nennt Zah­len im Aus­schuss für So­zia­les, Ge­sund­heit und Schu­len. Nach der amt­li­chen Pfle­ge­sta­tis­tik leb­ten im Jahr 2017 im Kreis Hall rund 7700 pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen, gut 1800 da­von in Pfle­ge­hei­men. Nach Hoch­rech­nun­gen brau­chen im Jahr 2025 rund 2200 und 2030 rund 2400 Men­schen ei­nen He­im­platz im Kreis.

„An­statt über Fak­ten zu la­men­tie­ren, geht es um Lö­sun­gen. Des­halb wol­len wir die Re­form der Pfle­ge­aus­bil­dun­gen zum An­lass neh­men, um an der Eu­gen-Grim­min­ger-Schu­le in Crails­heim ab dem Jahr 2020 die neue ge­ne­ra­lis­ti­sche Pfle­ge­aus­bil­dung an­zu­bie­ten“, er­klärt der Land­rat. Ei­ne Fach­schu­le für Ge­sund­heits- und Pfle­ge­be­ru­fe soll ein­ge­rich­tet wer­den. Ge­ne­ra­lis­tisch be­deu­tet, dass dann al­le künf­ti­gen Pfle­ge­kräf­te der Al­ten-, Kran­ken-, und Kin­der­kran­ken­pfle­ge in den ers­ten bei­den Jah­ren ih­rer Aus­bil­dung das­sel­be ler­nen.

150 000 Eu­ro in Haus­halt

Als Vor­teil nennt Bau­er die Nä­he des Schul­orts zum Wohn- und Aus­bil­dungs­ort der Azu­bis. An der Schu­le könn­ten Kü­chen und Ne­ben­räu­me auf­ge­ge­ben und ge­nutzt wer­den. Die Ver­wal­tung will 150 000 Eu­ro in den Haus­halts­plan 2020 ge­ben. Mi­nis­te­ri­um und Re­gie­rungs­prä­si­di­um wür­den die Ein­rich­tung der Schu­le be­grü­ßen. 13 Pfle­ge­hei­me und am­bu­lan­te Pfle­ge­diens­te hät­ten Be­darf von bis zu 26 Plät­zen. Die not­wen­di­ge Klas­sen­stär­ke der Fach­schu­le sind 16 Schü­ler.

Die Aus­bil­dungs­be­trie­be sol­len sich ver­net­zen, da­für emp­fiehlt das Mi­nis­te­ri­um ei­ne Ko­or­di­nie­rungs­stel­le, um die Pfle­ge­aus­bil­dung im Kreis zu be­glei­ten und zu ver­net­zen. „Das kön­nen die Ein­rich­tun­gen nicht al­lei­ne leis­ten“, macht Bau­er deut­lich. „Braucht es zu­sätz­li­che Stel­len?“, fragt CDU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Jens Zie­lo­sko. Zu­nächst wür­de ei­ne zu­sätz­li­che Teil­zeit­kraft be­nö­tigt, ant­wor­tet Wer­ner Schmidt vom Land­rats­amt. Der Aus­schuss gibt für Fach­schu­le und Ko­or­di­nie­rungs­stel­le grü­nes Licht. Letzt­lich ent­schei­det der Kreis­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.