„Ei­ne gan­ze Men­ge Un­ter­schie­de“

Haller Tagblatt - - SPORT -

Der Meis­ter der GFL Nord bangt un­ter an­de­rem um den Ein­satz sei­nes Quar­ter­backs.

Braun­schweig. Und schon wie­der heißt der Geg­ner Schwä­bisch Hall Uni­corns. Es ist das mitt­ler­wei­le fünf­te Mal, dass die Braun­schwei­ger auf die Hal­ler tre©en. „Es sind die bei­den füh­ren­den Teams Deutsch­lands und auch Eu­ro­pas“, merkt Li­ons-He­ad­coach Troy Tom­lin an.

Wenn der er­fah­re­ne US-Ame­ri­ka­ner, der schon seit vie­len Jah­ren in Deutsch­land lebt, an das Fi­na­le 2017 und das jet­zi­ge End­spiel denkt, „dann fal­len mir schon ei­ne gan­ze Men­ge Un­ter­schie­de bei den Uni­corns ein. Sie ha­ben mehr US-Ame­ri­ka­ner, die ei­nen eu­ro­päi­schen Pass be­sit­zen. Und das Spiel der Uni­corns weist viel mehr Fle­xi­bi­li­tät auf.“

Dass mit Ja­dri­an Clark der Li­ons-Quar­ter­back des ver­gan­ge­nen Jah­res nun bei den Uni­corns spielt, sei kein Vor­teil. „Klar ken­nen wir ihn, aber um­ge­kehrt kennt er auch uns.“Das The­ma Quar­ter­back ist bei den Braun­schwei­gern ein gro­ßes. Bran­don Con­net­te muss­te im Halb­fi­na­le ge­gen Frank­furt nach ei­nem har­ten Hit vom Feld. Ge­hirn­er­schüt­te­rung, Prel­lung, Stau­chung – so ganz ge­nau ist sei­ne Ver­let­zung nicht be­kannt. Fakt ist: Bran­don Con­net­te durch­lief ein so ge­nann­tes „con­cus­sion pro­to­col“. „Das ha­ben wir als ei­ner der we­ni­gen Ver­ei­ne in Eu­ro­pa“, meint Tom­lin. Die Ärz­te un­ter­such­ten den US-Quar­ter­back je­den Tag. Bis An­fang die­ser Wo­che durf­te Con­net­te nicht trai­nie­ren. „Wir ha­ben die Vor­be­rei­tung auf das End­spiel mit Son­ny Weis­haupt und Mi­ke Frie­se bis­lang ge­macht.“Weis­haupt er­setz­te Con­net­te im Halb­fi­na­le, Frie­se ist ein Ei­gen­ge­wächs der Li­ons, al­ler­dings schon 35 Jah­re alt.

Mög­li­cher­wei­se fal­len auch De­fen­si­ve Back Ben­ja­min Bar­nes und Wi­de Re­cei­ver Chris­ti­an Boll­mann aus. Tom­lin kann oder will nicht sa­gen, ob es für ei­nen Ein­satz reicht. Al­ler­dings wird Si­las Na­ci­ta da­bei sein. Der wen­di­ge US-Ame­ri­ka­ner spiel­te für Mar­burg und Frank­furt, zu­letzt in Flo­renz. „Ja, es könn­te sein, dass er da­bei ist“, mein­te Tom­lin und muss da­bei selbst schmun­zeln. Mög­li­cher­wei­se setzt er Na­ci­ta nicht in der O©en­se, son­dern in der De­fen­se ein, um ei­nen wen­di­gen und er­fah­re­nen Geg­ner für die Hal­ler Ty­ler Ru­ten­beck und Na­te Ro­bitail­le zu be­sit­zen.

Das fa­mo­se Lauf­spiel der Braun­schwei­ger konn­te in die­ser Sai­son noch nie­mand stop­pen. Ge­nau wie die Uni­corns ha­ben die Li­ons al­le Sai­son­spie­le ge­won­nen. Den­noch se­hen sich die Li­ons erst­mals in ei­nem Fi­na­le mit Hall nicht als Fa­vo­ri­ten an. „Ob das ein Vor­teil ist, wer­den wir mor­gen wis­sen.“

Fo­to: Ar­chiv/Man­fred Lö er

Im Fi­na­le 2017 hängt Halls Co­dy Pas­to­ri­no am Fuß des Braun­schwei­gers Da­vid McCants.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.