„Ein Geg­ner, der Fuß­ball spie­len kann und will“

Haller Tagblatt - - VORDERSEIT­E -

Ils­hofen. Fuß­ball-Ober­li­gist TSV Ils­hofen ist erst am kom­men­den Sonn­tag ge­for­dert. Dann fährt er zum SV Obe­r­a­chern, den Ils­hofens Trai­ner Hos­kins sehr gut kennt.

Die Sport­freun­de Schwä­bisch Hall er­war­ten mor­gen den Ta­bel­len­letz­ten der Lan­des­li­ga, den SV Lein­gar­ten.

Schwä­bisch Hall. „Wir soll­ten ein­fach nur auf uns schau­en und nicht ir­gend­wie auf die Ta­bel­le schie­len“, macht Sport­freun­deTrai­ner Thors­ten Schift vor dem Du­ell mit dem SV Lein­gar­ten die Marsch­rou­te deut­lich. Was die Spit­ze der Lan­des­li­ga macht, kann in Hall nie­mand be­ein­flus­sen. Der Ver­fol­ger kon­zen­triert sich auf sich selbst. Das mor­gi­ge Spiel fällt un­ter die Ru­brik „Pflicht­auf­ga­be“.

Die­ses Wort wür­de Thors­ten Schift zwar so nie in den Mund neh­men, aber er macht den­noch deut­lich, dass er von sei­ner Mann­schaft ei­nen Sieg er­war­tet. „Wir sind mo­men­tan nicht so ge­fes­tigt, dass die Zu­schau­er er­war­ten kön­nen, dass wir je­den Geg­ner aus dem Sta­di­on schie­ßen. Aber wenn wir vor­ne dran­blei­ben wol­len, dann müs­sen die drei Punk­te hier­blei­ben.“

Ein Ge­dulds­spiel

Die per­so­nel­le Si­tua­ti­on ist nach wie vor et­was an­ge­spannt, nicht zu­letzt auf­grund der Gelb-Ro­ten Kar­te für Ali Gök­de­mir beim Gast­spiel in Kai­sers­bach. Dort ver­lo­ren die Sport­freun­de zwar mit 1:3, doch zeig­ten sie ei­ne deut­lich en­ga­gier­te­re Leis­tung als bei dem vor­an­ge­gan­ge­nen Aus­wärts­spiel in Korn­west­heim (1:4). „Bis zur Gelb-Ro­ten Kar­te war ich zu­frie­den, wir ha­ben auch ver­dient ge­führt. We­ni­ger gut war, dass wir in den fünf Mi­nu­ten nach dem Platz­ver­weis zwei To­re kas­siert ha­ben.“

Auf die Hal­ler war­tet ge­gen Lein­gar­ten ein Ge­dulds­spiel. Denn Thors­ten Schift geht da­von aus, dass der Geg­ner sehr tief ste­hen wird. „Wir ha­ben des­halb im Trai­ning den Fo­kus auf 1:1-Si­tua­tio­nen ge­legt“, be­rich­tet er. Jos­hua Voigt und Sel­cuk Vu­ral könn­ten in den Ka­der zu­rück­keh­ren, aber nur als Ein­wech­sel­spie­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.