Der Ver­ein „Freun­de des Goe­the-In­sti­tuts Hall“fei­ert 25-jäh­ri­ges Be­ste­hen

Haller Tagblatt - - VORDERSEIT­E - Seit 1994 be­steht

der Ver­ein „Freun­de des Goe­the-In­sti­tuts Schwä­bisch Hall“. Heu­te zählt die­ser mehr als

150 Mit­glie­der. Das Ziel des Ver­eins ist es, die At­trak­ti­vi­tät des In­sti­tuts nach­hal­tig zu stei­gern und so auch die

Exis­tenz des Stand­orts in Hall auf Dau­er zu si­chern. Laut ei­ner Um­fra­ge 2018 un­ter fast 30 000 aus­län­di­schen Kurs­teil­neh­mern wur­de das Hal­ler In­sti­tut zum be­lieb­tes­ten in Deutsch­land ge­wählt, er­zählt In­sti­tuts­lei­te­rin

Sa­bi­ne Haupt. Von den 13 Stand­or­ten in Deutsch­land ist Hall der Kleins­te. Ei­nen großen An­teil am Er­folg hät­te der Freun­des­kreis. „Die 25 Jah­re sind für den Ver­ein hof­fent­lich erst der An­fang“, sagt Haupt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.