18-Jäh­ri­ge hat­te Ver­let­zun­gen

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU -

Frei­burg. An der 18-Jäh­ri­gen, die in Frei­burg Op­fer ei­ner Grup­pen­ver­ge­wal­ti­gung ge­wor­den ist, sind da­mals Spu­ren von Ge­walt ge­fun­den wor­den. Das hat ei­ne Rechts­me­di­zi­ne­rin als Zeu­gin im Pro­zess ge­gen die elf An­ge­klag­ten aus­ge­sagt. Die jun­ge Frau ha­be in­ne­re und äu­ße­re Ver­let­zun­gen er­lit­ten, teil­te Staats­an­walt Thors­ten Krapp mit. Dar­un­ter sei­en Kratz­spu­ren und Ein­blu­tun­gen an Ober- und Un­ter­kör­per, was dar­auf hin­deu­te, dass sie fest­ge­hal­ten wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.