Groß­feu­er in Bosch-Werk

Haller Tagblatt - - WIRTSCHAFT -

Bam­berg. Bei ei­nem Feu­er im größ­ten deut­schen Werk des Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rers Bosch in Bam­berg ist am Don­ners­tag nach ers­ten Schät­zun­gen ein Scha­den in Mil­lio­nen­hö­he ent­stan­den. Ei­ne Fa­b­rik­hal­le darf nicht mehr be­tre­ten wer­den. Ver­letzt wur­de nie­mand. Die Ur­sa­che des Feu­ers war un­klar. Zu­vor war nach mo­na­te­lan­ger Un­si­cher­heit die Zu­kunft des Stand­orts mit mehr als 7000 Ar­beit­neh­mern ge­klärt wor­den. Bosch gibt ei­ne Be­schäf­ti­gungs­ga­ran­tie bis 2026 und in­ves­tiert in die Neu­aus­rich­tung des Wer­kes, das kom­plett am Ver­bren­nungs­mo­tor hängt.

Ver­brann­te Tei­le ei­ner Fas­sa­de im Bosch-Werk in Bam­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.