AR­THRO­SE?

Was tun bei

Haller Tagblatt - - ANZEIGEN -

Mit Ge­lenk­spie­ge­lun­gen (Ar­thro­sko­pi­en) kön­nen oft viel grö­ße­re, of­fe­ne Ope­ra­tio­nen ver­mie­den wer­den. Selbst am en­gen Hüft­ge­lenk ge­lingt es be­son­ders ge­schul­ten Spe­zia­lis­ten, mit sol­chen „Knopf­loch“-Ein­grif­fen ei­ne Ar­thro­se zu ver­mei­den. War­um sind oft be­son­ders jun­ge, aber auch äl­te­re Pa­ti­en­ten be­trof­fen? Was kön­nen die Pa­ti­en­ten selbst zum blei­ben­den Er­folg ei­nes sol­chen Ein­griffs bei­tra­gen? Zu die­sen wich­ti­gen Fra­gen und zu al­len an­de­ren An­lie­gen bei Ar­thro­se gibt die Deut­sche Ar­thro­se-Hil­fe wert­vol­len prak­ti­schen Rat, den je­der ken­nen soll­te. Sie för­dert zu­dem die Ar­thro­se­for­schung bun­des­weit mit bis­her über 350 For­schungs­pro­jek­ten. Ei­ne Son­der­aus­ga­be ih­res Rat­ge­bers „Ar­thro­se-In­fo“mit Emp­feh­lun­gen zu al­len Ge­len­ken kann kos­ten­los an­ge­for­dert wer­den bei: Deut­sche Ar­thro­se-Hil­fe e.V., Post­fach 110551, 60040 Frank­furt/Main (bit­te gern ei­ne 0,80-€-Brief­mar­ke für Rück­por­to bei­fü­gen) oder auch per E-Mail un­ter: ser­[email protected] ar­thro­se.de (bit­te auch dann ger­ne mit voll­stän­di­ger An­schrift für die pos­ta­li­sche Über­sen­dung des Rat­ge­bers).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.