Diä­ten­er­hö­hung

Hamburger Morgenpost - - Ratgeber - Rolf Wol­ters Wil­li Mit­tel­städt, Billstedt Ur­su­la Herr­mann, Jen­feld

Von mir aus ger­ne – bei gleich­zei­ti­ger Ge­gen­rech­nung sons­ti­ger Ein­künf­te. Was bei Hartz IV recht ist, kann bei den Diä­ten nur bil­lig sein. Dem le­ga­len Miss­brauch der Staats­kas­se durch die Volks­ver­tre­ter ist Tür und Tor ge­öff­net. War­um soll­ten sie nicht zu­grei­fen? Ihr Tun ist rechts­staat­lich. Die­se er­neu­te Diä­ten­er­hö­hung wird mit der Ta­rif­er­hö­hung im öf­fent­li­chen Di­enst be­grün­det. Wel­cher Be­rufs­grup­pe ge­hö­ren die Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten bei der nächs­ten Diä­ten­er­hö­hung an?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.