Ein­la­dung zum Mi­t­rät­seln

Wal­lace-Klas­si­ker „Der Frosch mit der Mas­ke“im Im­pe­ri­al-Thea­ter

Hamburger Morgenpost - - KULTUR / MOPOP - BS

Am­phi­bi­en­alarm! Am Im­pe­ri­al-Thea­ter er­obert „Der Frosch mit der Mas­ke“die Büh­ne. Rie­sen­stim­mung und am En­de der Pre­mie­ren­vor­stel­lung dann Ju­bel und Bra­vos für den Ed­gar Wal­lace-Klas­si­ker.

„Nachts im Ne­bel an der Them­se“singt die ver­ruch­te Bar­da­me Lo­la Bas­sa­no (Bi­an­ca Arndt) und legt da­mit ei­ne ver­hei­ßungs­vol­le Spur in Rich­tung Un­ter­welt. In ih­rer Rot­licht-Spe­lun­ke sitzt so man­cher gru­se­li­ge, in dunk­le Ge­schäf­te ver­strick­te Gast.

Das ruft auch den ei­gen­wil­li­gen Ser­geant Elk (her­vor­ra­gend: der wun­der­bar ko­mö­di­an­ti­sche Die­ter Sch­mitt) und den ver­lieb­ten Staats­an­walt Dick Gor­don (Ul­rich Schal­ler) auf den Plan. Die Er­mitt­ler ja­gen den Boss ei­ner Ver­bre­cher­ban­de, die sich selbst „Die Frö­sche“nennt. Wen hat der glub­sch­äu­gig mas­kier­te An­füh­rer als nächs­tes Op­fer im Vi­sier? Die Fra­ge treibt Elk und Gor­don an. Das Pu­bli­kum ist zum Mi­t­rät­seln ein­ge­la­den.

In der düs­te­ren At­mo­sphä­re ei­ner al­ten Werks­hal­le ver­knüpft Re­gis­seur Frank Thann­häu­ser die un­ter­schied­li­chen Hand­lungs­strän­ge zu ei­ner span­nungs­ge­la­de­nen Sto­ry. Ein Kat­zund Maus-Spiel mit Mord­an­schlä­gen, Schie­ße­rei­en, fal­schen Ver­däch­ti­gun­gen und Ent­füh­run­gen.

Stark: das ein­drucks­vol­le Zu­sam­men­spiel des ko­mö­di­an­tisch auf­ge­leg­ten En­sem­bles. Ein „Must see“für Fans der nost­al­gi­schen Kult-Kri­mi-Ko­mö­di­en auf dem Kiez!

➤ Im­pe­ri­al-Thea­ter: bis 31.12., DoSa, Kar­ten ab 16 Eu­ro, Tel. 31 31 14

Staats­an­walt Dick Gor­don jagt die Ver­bre­cher­ban­de „Die Frö­sche“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.