Setzt die Po­li­zis­ten end­lich sinn­vol­ler ein!

Hamburger Morgenpost - - HAMBURG - ju­li­an.ko­enig@mo­po.de JU­LI­AN KÖ­NIG

Mei­nen ers­ten Jo­int ha­be ich mit 15 ge­raucht. Das Ma­ri­hua­na hat­te ein Mit­schü­ler be­sorgt. Vom Kif­fen konn­te uns auch ein Ver­bot nicht ab­hal­ten. Dro­gen wa­ren leicht zu or­ga­ni­sie­ren. Heute bin ich 33. Und ob­wohl es mei­nes Wis­sens nach kei­ne Stu­die gibt, die be­le­gen kann, dass ei­ne Le­ga­li­sie­rung von Can­na­bis zu mehr Kif­fern führt, ist der Zu­stand bei uns im li­be­ra­len Ham­burg un­ver­än­dert. Beim Gras-Kauf wird man zum Kri­mi­nel­len. Die Stra­ßen­ver­käu­fer sind da­bei für die Hin­ter­män­ner be­lie­big aus­tausch­bar. An­statt ernst­haft die Mög­lich­kei­ten des kon­trol­lier­ten An­baus und der Ab­ga­be von Dro­gen zu dis­ku­tie­ren, ant­wor­tet die Po­li­tik mit der ver­stärk­ten Jagd. Die Be­am­ten könn­ten viel sinn­vol­ler ein­ge­setzt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.