Erz­ge­bir­ge bal­lert Frust von der See­le

Hamburger Morgenpost - - SPORT -

Nach vier Spie­len in Fol­ge oh­ne Drei­er hat es Erz­ge­bir­ge Aue bei Greu­ther Fürth so rich­tig kra­chen las­sen. Das Team von Trai­ner Da­ni­el Mey­er fei­er­te mit dem 5:0 den höchs­ten Sieg sei­ner Zweit­li­ga-Ge­schich­te und zu­gleich ei­nen Be­frei­ungs­schlag im Ab­stiegs­kampf. Krü­ger sorg­te in der 28. Mi­nu­te für die Füh­rung, im zwei­ten Durch­gang leg­ten Te­s­tro­et (47.), Hoch­scheidt (69.), Iyo­ha (85.) und Herr­mann (88.) nach. Fürth ver­pass­te da­mit die Chan­ce, auf Platz vier vor­zu­rü­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.