To­wers stür­men Rit­ter­fes­tung

80:65! Wil­helms­bur­ger über­zeu­gen end­lich auch aus­wärts. Star­ker Dr­ew Bar­ham trifft fast al­les

Hamburger Morgenpost - - SPORT -

Coach Mi­ke Tay­lor (46) hat­te vor dem Aus­wärts­auf­tritt sei­ner Ham­burg To­wers bei den Kirch­heim Knights un­miss­ver­ständ­lich ei­nen Sieg ge­for­dert. Seine Mann­schaft hat die Ant­wort in der Hal­le ge­ge­ben! Mit 80:65 (37:29) sieg­ten die Wil­helms­bur­ger und fuh­ren den drit­ten Aus­wärts­sieg der Sai­son ein. Da­bei stan­den die Vor­zei­chen nach zwei­ein­halb Wo­chen Pau­se nicht ro­sig: Cen­ter Jus­tin Raf­fing­ton (27) mel­de­te sich kurz­fris­tig krank, zu­dem muss­te Tay­lor auf den eben­falls er­krank­ten Jus­tus Hol­latz (17) ver­zich­ten. Nach ei­nem Stot­ter­start mit vie­len ver­wor­fe­nen Ver­su­chen, bis­sen sich die Tür­me in die Par­tie. Spä­tes­tens im zwei­ten Vier­tel wur­den die Wei­chen auf Sieg ge­stellt und die Rit­ter­fes­tung ein­ge­nom­men! Top-Wer­fer Dr­ew Bar­ham (28) ent­schied das „Du­ell der gol­de­nen Hän­de“mit Kirch­heim-Star Rohn­dell Good­win (27) für sich, er­ziel­te über­ra­gen­de 28 Punk­te. Durch den Sieg fes­ti­gen die Wil­helms­bur­ger den zwei­ten Ta­bel­len­platz in der Pro A. Kom­men­den Frei­tag­abend (19:30 Uhr) emp­fan­gen die Ham­burg To­wers in der edel-op­tics.de-Are­na die Ros­tock Sea­wol­ves. Dann soll der sieb­te Heim­sieg her.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.