Udo Lin­den­berg: „Ich blei­be noch 30 Jah­re!“

Hamburger Morgenpost - - PANORAMA -

Mu­si­ker denkt auch mit 72 Jah­ren nicht ans Auf­hö­ren. „Ich blei­be noch min­des­tens 30 Jah­re“, sag­te er der „Neu­en Os­na­brü­cker Zei­tung“. „Jetzt bin ich in der Kür, im Par­ty­be­reich.“Er sei „Hob­by­ist und Gam­bler und ha­be nichts mehr zu ver­lie­ren“. Ob er sich wie ein 72-Jäh­ri­ger füh­le? „Nein. Das ist ei­ne an­de­re Ge­ne­ra­ti­on für mich.“

Lin­den­berg wei­ter: „Wenn ich 100 bin, hat die Me­di­zin wie­der ein le­bens­ver­län­gern­des Me­di­ka­ment er­fun­den, dann wird noch ein­mal ver­län­gert. Ich stre­be ei­gent­lich die Uns­terb­lich­keit an.“Den­noch hof­fe er auf ein Wie­der­se­hen mit ge­lieb­ten Menschen. „Es ist ei­ne schö­ne Vor­stel­lung, ir­gend­wann mal wie­der mei­ne El­tern, mei­nen Bru­der Erich und wei­te­re Freun­de wie­der­zu­se­hen“, sag­te Lin­den­berg.

Udo Lin­den­berg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.