Diee To­wers lasM ass­sen Mus­keln die spie­len

BAS­KET­BALL Ham­bur­ger rü­cken nä­her an den Ta­bel­len­füh­rer her­an

Hamburger Morgenpost - - SPORT - Von Lu­IS VIEIrA HEI­NE

Freu­de pur bei den Ham­burg To­wers! Nicht nur, dass die Tür­me den Kon­kur­ren­ten aus Karls­ru­he sou­ve­rän 80:72 schlu­gen. Durch die Nie­der­la­ge von Ta­bel­len­füh­rer Chem­nitz konn­ten die Wil­helms­bur­ger den Ab­stand zur Spit­ze ver­kür­zen.

Auch wenn im letz­ten Vier­tel die Pus­te aus­ging: Der Sieg ge­gen Karls­ru­he war nie ge­fähr­det, weil die To­wers von der Drei­er-Li­nie fast schon traum­wand­le­risch si­cher agier­ten. Auch Neu­zu­gang Max Mon­ta­na ließ die Mus­keln spie­len und reih­te sich ein. Er sorg­te für zwei der zwölf To­wers-Drei­er.

„Die At­mo­sphä­re war sehr elek­tri­sie­rend. Ich war total be­geis­tert von den Zu­schau­ern“, sag­te der in den USA ge­bo­re­ne Sohn ei­nes deut­schen Va­ters. Ge­gen Karls­ru­he hat­te er sich selbst dar­um ge­bracht, mehr als neun Mi­nu­ten auf dem Par­kett zu ste­hen. Nach fünf Fouls war das Spiel für den 23-Jäh­ri­gen vor­bei. „Ich bin zu­frie­den, dass ich mei­ne zwei Wür­fe be­kom­men ha­be, aber na­tür­lich war ich ge­nervt, dass ich dann in ,Foul Trou­ble‘ ge­ra­ten bin“, sag­te er der MOPO.

Mit Blick auf den wei­te­ren Sai­son­ver­lauf er­klär­te Mon­ta­na: „Ich glau­be, wir ha­ben ei­ne sehr gro­ße Chan­ce auf­zu­stei­gen, weil wir ei­nen sehr brei­ten Ka­der mit ei­ner gu­ten Bank ha­ben. Je­der kann dem Team viel ge­ben, weil al­le viel Ta­lent ha­ben. Das hebt uns von den meis­ten Zweit­li­ga-Teams ab.“

Von Coach Mi­ke Tay­lor gab’s lo­ben­de Wor­te für den Neu­en. „Er hat un­ser Spiel sehr gut ad­ap­tiert“, sag­te der 46-Jäh­ri­ge und füg­te mit ei­nem Lä­cheln hin­zu: „Die Foul­sta­tis­tik ist na­tür­lich nicht die, die wir von ihm se­hen wol­len.“

Chan­cen auf mehr Ein­satz­mi­nu­ten er­hofft sich Mon­ta­na am Don­ners­tag (19.30 Uhr) beim Ta­bel­len­letz­ten Bau­nach und am Sonn­abend (19.30 Uhr) ge­gen Fa­vo­ri­ten­schreck Ha­gen.

w

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.