Hamburger Morgenpost

„Der Hei­der­ös­ter“: Kaf­fee­trin­ken in der Was­ser­müh­le Dier­ks­hau­sen

-

Als Frank Prohl die leer­ste­hen­de Was­ser­müh­le in Dier­ks­hau­sen bei Jes­te­burg sah, war ihm so­fort klar: Hier ma­che ich mei­ne Kaf­fee­rös­te­rei auf ! Nach Mo­na­ten har­ter Ar­beit ist es so weit. Die Hei­der­ös­te­rei läuft, Frank Prohl, den al­le „Fran­ky“nen­nen, ist glück­lich, die Gäs­te auch. Das Ca­fé in der Was­ser­müh­le ist nur sonn­tags ge­öff­net (un­be­dingt re­ser­vie­ren un­ter Tel. 04184/285 09 17), ab April dann mit Ter­ras­se und er­wei­ter­ten Öff­nungs­zei­ten.

Zur selbst ge­ba­cke­nen Eier­li­kör­t­or­te oder „Kal­ten Schnu­cke“, wie der Kal­te Hund hier heißt (mit Es­pres­so der Haus­mar­ke „Schwar­ze Schnu­cke“ver­fei­nert) schmeckt der Kaf­fee be­son­ders gut. Gäs­te ver­bin­den den Be­such gern mit ei­ner Hei­de-Wan­de­rung. Und neh­men au­ßer dem Aus­flugs­er­leb­nis vie­le Kaf­fee-Tipps von Fran­ky mit nach Hau­se.

➤ Der Hei­der­ös­ter, Schma­len­fel­der Str. 2, 21271 Dier­ks­hau­sen, Mi 14-18 Uhr (La­ger­ver­kauf), So 14-18 Uhr (Ca­fé)

 ??  ?? Frank Prohl mach­te sei­ne Kaf ee­lei­den­schaf zum Be­ruf.
Frank Prohl mach­te sei­ne Kaf ee­lei­den­schaf zum Be­ruf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany