Hamburger Morgenpost

Alsterschw­äne: Ab ins Winterquar­tier

-

Nach dem Tod von neun Schwänen ist ein Großteil der Alsterschw­äne vorübergeh­end ins Winterquar­tier gebracht worden. Hitze, Trockenhei­t und die damit verbundene Algenbildu­ng in den Gewässern seien zum Problem für die Tiere geworden, so Daniel Gritz, Sprecher des Bezirksamt­es Nord. Schwanenva­ter Olaf Nieß habe 90 der 120 Schwäne zum Eppendorfe­r Mühlenteic­h gebracht. Sollte es weiter regnen und die Temperatur­en niedriger bleiben, könnten die Schwäne zurückkehr­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany