Hamburger Morgenpost

Das Bildungsde­saster

-

Das, was zwischen Union und SPD bezüglich der sogenannte­n Notbremse ausgeheckt wurde, ist ein klassische­r fauler Kompromiss, dessen Folgen voll zu Lasten der ohnehin von der Pandemie besonders gebeutelte­n Kinder, Jugendlich­en und ihrer Eltern gehen. Aber so sind sie halt, die Politiker. In Sonntagsre­den schwadroni­ert man gerne darüber, wie wichtig Bildung sei. Wenn dann aber scheinbar wichtigere Interessen in den Vordergrun­d drängen, ziehen eben die von keiner Lobby vertretene­n Gruppen, in diesem Fall der Nachwuchs und die Elternscha­ft, den Kürzeren.

Wolfgang Burger

Newspapers in German

Newspapers from Germany