Raz­zia in Han­no­vers Rat­haus: Staats­an­walt er­mit­telt ge­gen Schos­tok

Was wuss­te der Ober­bür­ger­meis­ter über die Ge­halts­af­fä­re? / Fahn­der durch­su­chen auch Pri­vat­woh­nung / Ko­ali­ti­on geht auf Dis­tanz zum Stadt­ober­haupt

Hannoversche Allgemeine - - VORDERSEITE - Von Karl Do­ele­ke und Andre­as Schin­kel

Han­no­ver. In der Af­fä­re um Günst­lings­wirt­schaft und zu ho­he Ge­häl­ter für Spit­zen­be­am­te in Han­no­vers Rat­haus er­mit­telt die Staats­an­walt­schaft nun auch ge­gen Ober­bür­ger­meis­ter Ste­fan Schos­tok (SPD). Wie der OB am Diens­tag selbst mit­teil­te, geht die Be­hör­de dem Ver­dacht der Un­treue zu­las­ten der Stadt­kas­se nach. Er­mitt­ler durch­such­ten am Di­ens­tag­vor­mit­tag Schos­toks Di­enst­zim­mer im Rat­haus, be­schlag­nahm­ten Un­ter­la­gen, nah­men sein Mo­bil­te­le­fon so­wie wei­te­re Da­ten­trä­ger mit und durch­such­ten sei­ne Pri­vat­woh­nung. Auch in den Bü­ros und Woh­nun­gen drei­er wei­te­rer Spit­zen­be­am­ter such­ten die Er­mitt­ler nach Be­wei­sen.

„Wir ha­ben be­reits am Mon­tag ei­nen An­fangs­ver­dacht we­gen des Ver­dachts der Un­treue be­jaht und ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren er­öff­net“, sag­te am Diens­tag der han­no­ver­sche Ober­staats­an­walt Tho­mas Klin­ge. Am sel­ben Tag noch ha­be das Amts­ge­richt auf An­trag der Staats­an­walt­schaft die Durch­su­chungs­be­schlüs­se aus­ge­stellt.

Die Staats­an­walt­schaft hat­te zu­vor schon ge­gen Kul­tur­de­zer­nent Ha­rald Här­ke und Frank Her­bert er­mit­telt, den Bü­ro­lei­ter Schos­toks. Här­ke soll als da­ma­li­ger Per­so­nal­chef im Rat­haus ei­ne un­zu­läs­si­ge Ge­halts­zu­la­ge für Her­bert ab­ge­seg­net ha­ben, die der Bü­ro­lei­ter jah­re­lang kas­sier­te. Au­ßer­dem er­mit­telt die Staats­an­walt­schaft we­gen Ge­heim­nis­ver­rats. Ges­tern wur­den zeit­gleich auch die Woh­nun­gen und Bü­ros von Här­ke und Her­bert durch­sucht so­wie das Bü­ro ei­nes drit­ten Spit­zen­be­am­ten, ge­gen den je­doch nicht er­mit­telt wird.

Im Ver­fah­ren ge­gen Schos­tok geht es nun um die Fra­ge, ob er in die in­zwi­schen ge­stopp­ten Ge­halts­zu­schlä­ge für Her­bert und ei­nen wei­te­ren Spit­zen­be­am­ten ein­ge­weiht war und sie da­her hät­te ver­hin­dern müs­sen. Schos­tok er­klär­te am Diens­tag: „Ich bin si­cher, dass sich die ge­gen mich er­ho­be­nen Ver­dachts­mo­men­te als un­zu­tref­fend er­wei­sen wer­den.“Er wer­de „un­ein­ge­schränkt“mit der Staats­an­walt­schaft ko­ope­rie­ren.

Die Op­po­si­ti­on for­der­te Schos­tok auf, die Amts­ge­schäf­te für die Zeit der Er­mitt­lun­gen an die Ers­te Stadt­rä­tin Sa­bi­ne Tegt­mey­er-Det­te zu über­ge­ben und sei­nen Jah­res­ur­laub zu neh­men. „Wir sind Zeu­gen ei­nes in der jün­ge­ren Ge­schich­te der Lan­des­haupt­stadt ein­ma­li­gen Vor­gangs", sag­te der CDU-Rats­frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Jens Sei­del. Gleich­wohl gel­te für Schos­tok die Un­schulds­ver­mu­tung.

Auch in der Am­pel-Ko­ali­ti­on aus SPD, Grü­nen und FDP schwin­det der Rück­halt. Die Grü­nen for­der­ten Schos­tok auf, sich vor­erst aus dem Rat­haus zu­rück­zu­zie­hen. „Wir er­war­ten vom OB, dass er sich selbst nicht an­ders be­han­delt als Her­bert und Här­ke“, sag­te Grü­nen-Frak­ti­ons­che­fin Freya Mar­ko­wis. Her­bert ist von Schos­tok be­ur­laubt wor­den, Här­ke soll für die Dau­er des Ver­fah­rens sus­pen­diert wer­den. FDP-Chef Patrick Dö­ring: „Die La­ge ist ernst.“

Schos­toks SPD re­agier­te ver­hal­ten auf die Nach­richt von den Er­mitt­lun­gen: Es gel­te jetzt, „jeg­li­chen Ver­dacht lü­cken­los auf­zu­klä­ren und schnellst­mög­lich für Klar­heit zu sor­gen“, er­klär­te der Ge­ne­ral­se­kre­tär der Lan­des-SPD, Alex­an­der Sai­pa. SPD-Lan­des­chef und Mi­nis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil äu­ßer­te sich nicht. Han­no­vers Par­tei­chef Alp­te­kin Kir­ci und Rats­frak­ti­ons­che­fin Chris­ti­ne Kast­ning teil­ten mit: „Wir ver­trau­en dar­auf, dass sich die Vor­wür­fe al­le auf­klä­ren wer­den.“

FO­TO: DROESE

„Ver­dacht der Un­treue“: Er­mitt­ler durch­such­ten am Diens­tag das Bü­ro von OB Schos­tok im Rat­haus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.