Hun­de­hal­ter mit Kot be­wor­fen

Hannoversche Allgemeine - - NIEDERSACHSEN & DER NORDEN -

Je­ver.

Im Streit um ei­nen köt­teln­den Hund ha­ben An­lie­ger den Be­sit­zer in Je­ver mit Kot be­wor­fen, ge­tre­ten und ge­schla­gen. Der 62Jäh­ri­ge hat­te sei­nen Hund an ei­ne Grund­stücks­he­cke ma­chen las­sen und den Hau­fen mit Sand ab­ge­deckt, teil­te die Po­li­zei mit. Als der Grund­stücks­be­sit­zer den Hun­de­hal­ter an­sprach, ent­schul­dig­te sich die­ser und ging wei­ter. Plötz­lich kam ein Trans­por­ter her­an­ge­fah­ren, aus dem her­aus der Mann mit Hun­de­kot be­wor­fen wur­de. Nach ei­nem Wort­ge­fecht stieg der Fah­rer aus, schlug dem Hun­de­hal­ter ins Ge­sicht und trat auf ihn ein. Ob der Fah­rer auch der Grund­stücks­eig­ner war, steht noch nicht fest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.