Beer­baum und Werth star­ten beim Reit­tur­nier in Isern­ha­gen

Hannoversche Allgemeine - - SPORT -

Han­no­ver. Der ers­te Sieg im S-Drei-Ster­ne ist Hen­drik Sos­ath (RV Lem­wer­der) noch in gu­ter Er­in­ne­rung. Der 27-Jäh­ri­ge Pro­fi möch­te sei­nen Er­folg in Isern­ha­gen gern wie­der­ho­len. Doch die Kon­kur­renz beim Reit­tur­nier des RFV Isern­ha­gen, das mor­gen um 8.30 Uhr auf dem Ver­eins­ge­län­de be­ginnt, ist sehr stark. Meis­ter­rei­ter Lud­ger Beer­baum (ZRFV Rie­sen­beck) tritt auf Cool Down im Gro­ßen Preis von Isern­ha­gen am Sonn­tag um 14.15 Uhr an. Vor­jah­res­sie­ger Sos­ath und Schil­lers­la­ge-Sie­ger Tho­mas Brandt ha­ben es eben­falls auf den Sieg in der mit 10 000 Eu­ro do­tier­ten Prü­fung ab­ge­se­hen. Am Sonn­abend ab 15 Uhr tref­fen die Dres­suras­se aus der Re­gi­on im In­ter­me­di­ai­re II auf die er­folg­reichs­te Dres­sur­rei­te­rin der Welt Isa­bell Werth. Die Ver­an­stal­ter er­war­ten 318 Rei­ter mit 1113 Pfer­den. ye

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.