Al­les Gu­te für die Schu­le!

10 000 Kin­der in Stadt und Um­land wer­den heu­te ein­ge­schult – dar­un­ter auch Anouk aus der Süd­stadt. Die HAZ wünscht ei­nen gu­ten Start und gibt Tipps für ei­nen si­che­ren Schul­weg – mit ei­nem gro­ßen Fest am Sonn­tag im Masch­park.

Hannoversche Allgemeine - - VORDERSEITE - Von Sas­kia Döh­ner

Lan­ge muss­te Jo­han­na Kin­del aus Laat­zen-Re­then auf den gro­ßen Tag war­ten – nun ist er end­lich da: Die Sechs­jäh­ri­ge wird heu­te ein­ge­schult. Und nicht nur sie – ins­ge­samt rund 4500 Mäd­chen und Jun­gen in der Re­gi­on fei­ern heu­te mit El­tern, Groß­el­tern, Pa­ten und Freun­den ei­nen gro­ßen Schritt in ih­rem Le­ben.

Jo­han­nas neue Grund­schu­le liegt nicht um die Ecke, son­dern in Döh­ren, die Kar­di­nal-Ber­tramSchu­le in der Loc­cu­mer Stra­ße. Jo­han­nas El­tern Burk­hard (50) und Tan­ja (43) ha­ben sich be­wusst für ei­ne ka­tho­li­sche Grund­schu­le ent­schie­den. Ih­nen ge­fiel die of­fe­ne, freund­li­che Art, die fa­mi­liä­re At­mo­sphä­re, da es dort nur zwei Klas­sen pro Jahr­gang gibt, aber auch die christliche Grund­hal­tung. Ih­re Toch­ter war auch schon in ei­nem kirch­li­chen Kin­der­gar­ten.

Tan­ja Kin­del selbst hat auch ei­ne ka­tho­li­sche Grund­schu­le und spä­ter die St.-Ur­su­la-Schu­le be­sucht. Sie hat da­mit sehr gu­te Er­fah­run­gen da­mit ge­macht. Aber Jo­han­na sol­le ih­ren ei­ge­nen Weg ge­hen, sagt sie, ob der am En­de der Grund­schu­le wei­ter ins ka­tho­li­sche Schul­we­sen füh­re, sei noch un­klar. Schön wä­re es. Aber den El­tern ist ei­nes viel wich­ti­ger, als dass sie mög­lichst schnell le­sen und rech­nen lernt: „Jo­han­na soll ih­re Fröh­lich­keit be­hal­ten“, sagt Va­ter Burk­hard, „das wün­sche ich mir.“

Jo­han­na freut sich aufs Le­sen­ler­nen, ih­re Lieb­lings­bü­cher sind „Dra­che Ko­kos­nuss“und „Pe­tro­nella Ap­fel­mus“. Die Aben­teu­er von dem klei­nen Feu­er­dra­chen und der He­xe, die in ei­nem Ap­fel lebt, wer­de sie hof­fent­lich bald selbst le­sen kön­nen. Ih­ren Na­men kann sie schon schrei­ben, ob­wohl der ganz schön lang ist. Buch­sta­ben mö­ge sie lie­ber als Zah­len, sagt sie, aber wer weiß, ob das so bleibt.

Jo­han­na hat erst vor gut drei Wo­chen ih­ren 6. Ge­burts­tag ge­fei­ert. Das neue Schul­ge­setz er­mög­licht es El­tern, de­ren Kin­der zwi­schen dem 1. Ju­li und 30. Sep­tem­ber sechs Jah­re alt wer­den, sie oh­ne An­ga­be von Grün­den vom Schul­be­such zu­rück­stel­len zu las­sen. Va­ter Burk­hard sagt, er fin­de es gut, dass El­tern jetzt die­se Fle­xi­bi­li­tät hät­ten, wenn sie mein­ten, dass ihr Kind noch nicht schul­reif sei. „Das nimmt Druck aus der Fa­mi­lie.“Bei Jo­han­na war es kei­ne Fra­ge, ob es los­ge­hen soll: Sie ist fit für die Schu­le.

Die Kar­di­nal-Ber­tram-Schu­le hat sie schon bei ei­nem Tag der of­fe­nen Tür ken­nen­ge­lernt und war da­bei be­son­ders von der Turn­hal­le und dem Dreh­stuhl im Klas­sen­raum an­ge­tan. Ih­re Klas­sen­leh­re­rin Frau Rie­men­schei­der hat sie auch schon ge­trof­fen. Die Sechs­jäh­ri­ge weiß, dass sie in die Dachs­klas­se, die 1a, kommt. Sie weiß, dass ihr Ran­zen Pfer­de­auf­kle­ber hat. „Nur den In­halt ih­rer Schul­tü­te kennt sie noch nicht“, sagt Mut­ter Tan­ja Kin­del schmun­zelnd.

Nach Got­tes­dienst und Ein­schu­lung fei­ert die Fa­mi­lie mit rund 20 Gäs­ten im ei­ge­nen Gar­ten: „Wir gril­len, es gibt Kaf­fee und Ku­chen und hin­ter­her Eis“, sagt Jo­han­nas Mut­ter, „al­les kind­ge­recht, so wie Jo­han­na es am liebs­ten mag.“Das HAZ-Fest zum Start Sei­te 20

Ak­ti­on Si­che­rer Schul­weg: Al­le Bil­der und ein Vi­deo fin­den Sie am Sonn­tag auf HAZ.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.