Po­li­zei fasst drei Fahr­rad­die­be

Hannoversche Allgemeine - - HANNOVER - Tm

Be­am­te des Kom­mis­sa­ri­ats Rick­lin­gen ha­ben in der Nacht zu Frei­tag drei Fahr­rad­die­be fest­ge­nom­men. Die 19, 20, und 21 Jah­re al­ten Män­ner ha­ben in­zwi­schen ge­stan­den. Ei­ne An­woh­ne­rin der Stra­ße Ron­cal­li­hof in Ober­rick­lin­gen hat­te die drei Ver­däch­ti­gen ge­gen 1 Uhr be­ob­ach­tet, wie sie das Schloss ei­nes Renn­ra­des knack­ten und an­schlie­ßend mit die­sem und drei wei­te­ren Rä­dern flüch­te­ten. Die Zeu­gin alar­mier­te die Po­li­zei.

Die Ein­satz­kräf­te nah­men die Die­be kurz dar­auf in un­mit­tel­ba­rer Um­ge­bung des Ron­cal­li­ho­fes fest. Die Über­prü­fun­gen er­ga­ben, dass al­le Rä­der ge­stoh­len wor­den wa­ren. Die Ver­däch­ti­gen ge­stan­den und führ­ten die Fahn­der zu zwei wei­te­ren ge­stoh­le­nen Rä­dern, die sie zu­vor ver­steckt hat­ten. Die drei Män­ner wer­den sich we­gen Ver­dachts des be­son­ders schwe­ren Dieb­stahls ver­ant­wor­ten müs­sen.

Noch ist un­klar, wem die Rä­der ge­hö­ren und wo sie ent­wen­det wor­den sind. Hin­wei­se oder An­fra­gen von Ge­schä­dig­ten nimmt die Po­li­zei in Rick­lin­gen un­ter der Num­mer (0511) 1 09 30 17 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.