Wan­ge­roo­ge ver­liert Tei­le vom Ba­de­strand

Hannoversche Allgemeine - - NIEDERSACH­SEN & DER NORDEN -

Wan­ge­roo­ge. Sturm­tief „Sa­bi­ne“hat den Strand auf Wan­ge­roo­ge stark be­schä­digt. Die Ab­bruch­kan­te sei teil­wei­se bis zu zwei Me­ter hoch und er­stre­cke sich am Hauptstran­d über ei­ne Län­ge von ei­nem Ki­lo­me­ter, sag­te ges­tern der stell­ver­tre­ten­de Rats­vor­sit­zen­de der In­sel, Pe­ter Ku­chen­buch-Han­ken (Grü­ne). Wan­ge­roo­ges Bür­ger­meis­ter Mar­cel Fang­ohr (par­tei­los) sag­te, der Schei­tel­punkt der Flut sei hö­her ge­we­sen als vor­aus­be­rech­net. „Wenn das drei Ta­ge so an­hält, dann wer­den wir viel­leicht nach­her gar kei­nen Strand mehr ha­ben.“Ein Spre­cher des Nie­der­säch­si­schen Lan­des­be­triebs für Was­ser­wirt­schaft, Küs­ten- und Na­tur­schutz sag­te, es wür­den nach der leich­ten Sturm­flut von ges­tern noch vier wei­te­re bis mor­gen er­war­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.