Land ver­gibt Li­te­ra­turs­ti­pen­di­en

Hannoversche Allgemeine - - KULTUR & LEBEN -

Fünf Au­to­rin­nen und Au­to­ren so­wie ei­ne Über­set­ze­rin er­hal­ten in die­sem Jahr Li­te­ra­turs­ti­pen­di­en des Lan­des Nie­der­sach­sen über ins­ge­samt rund 45 000 Eu­ro. Die Sti­pen­di­en wer­den auf Emp­feh­lung der Nie­der­säch­si­schen Li­te­ra­tur­kom­mis­si­on ver­ge­ben. Das mit 14 000 Eu­ro do­tier­te Jah­res­sti­pen­di­um be­kommt Ju­li­et­te Groß für ihr Pro­jekt „Über­he­bun­gen“, in dem es um Ge­schich­ten aus Han­no­ver geht. Il­ke Prick er­hält das mit 8000 Eu­ro do­tier­te Sti­pen­di­um für Kin­de­r­und Ju­gend­buch­au­to­ren. Eva Schwei­kart be­kommt das Über­set­zers­ti­pen­di­um für die Über­tra­gung des Ro­mans „De biecht“(„Die Beich­te“) der nie­der­län­di­schen Au­to­rin Ma­ri­an­ne Phi­lips ins Deut­sche.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.