Mit Samsung ver­netzt ko­chen

Haus & Garten Test - - IFA- Spezial - BP

Samsung will noch in die­sem Som­mer neue Fle­xi­bi­li­tät und Kom­fort beim Ko­chen in un­se­re Kü­chen brin­gen. Als ei­ner der trei­ben­den Her­stel­ler im Be­reich ver­netz­ter Haus­ge­rä­te hat das Un­ter­neh­men jetzt Koch­fel­der an­ge­kün­digt, die be­quem per Wi­fi mit dem Smart­pho­ne ver­bun­den und zu­dem in der Smart Con­nect-app ein­ge­se­hen wer­den kön­nen. Da­mit lässt sich be­quem und oh­ne vom Abend­brot­tisch auf­zu­ste­hen noch schnell über­prü­fen, ob der Herd auch tat­säch­lich aus­ge­schal­tet ist. Zu­dem sind Koch­feld und Hau­be ganz ein­fach über Blue­tooth ver­bun­den: Der Dun­st­ab­zug kann so­wohl di­rekt über das Koch­feld, als auch über die Smart Con­nect-app ge­steu­ert und nach Wunsch bei je­der Be­nut­zung des Her­des au­to­ma­tisch mit ein­ge­schal­tet wer­den. Das neue Koch­feld NZ64N7757 und die Hau­be NK24N9804VB von Samsung sol­len vor­aus­sicht­lich ab Au­gust 2018 im Han­del er­hält­lich sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.